Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Tablet-Hersteller stürzen sich nicht gerade auf Windows 8

Von , Douglas Perry - Quelle: Digitimes | B 9 kommentare

Im Moment ist es um Windows-8-Tablets ziemlich ruhig.

Laut einem Bericht der Digitimes fokussieren Tablet-Hersteller vorerst anscheinend immer noch auf Android 4.0, könnte aber später im Jahr einen Teil ihres Interesses auf Windows 8 verlagern. Laut der Publikation sind die meisten Hersteller nicht gerade in Eile, was den Umstieg auf windows 8 angeht und haben nicht vor, vor dem vierten Quartal Tablets mit Microsoft neuem Betriebssystem vorzustellen.

Die aktuell Nachfrage nach Tablets ist – zumindest außerhalb der Apple-Welt – derzeit nicht gerade berauschend. Das wiederum scheint für die meisten Tablet-Hersteller Grund genug zu sein, sich nicht mit wehenden Fahnen ins Windows-8-Gefecht zu stürzen; es sei derzeit einfach nicht wirklich nötig, schnell ein Windows-8-Tablet in die Läden zu bringen. Wenn die Digitimes richtig liegt, dann könnten auch die für die Einführung eines neuen Systems nötigen Test und die damit verbundenen Zeiträume mit ein Grund sein, warum die Hersteller Android die Treue halten.

Die Publikation merkte außerdem an, dass Microsofts kürzlich angekündigte 300-Millionen-Dollar-Spritze für Barnes & Noble bei den Tablet-Herstellern Bedenken bezüglich Microsofts Content-Strategie für Windows 8 aufgeworfen kann.

Kommentarbereich
Kommentieren Alle 9 Kommentare anzeigen.
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • Klötenklaus@guest , 7. Mai 2012 19:25
    Wer will auch ein Schiebepuzzle haben? Ich kann mit meinen Wurstfingern auch kleine Symbole sicher treffen. Da muss ich nicht erst noch Kilometerweit wischen um ans Ziel zu kommen.
  • Scour , 7. Mai 2012 19:42
    Das war nicht vorherzusehen.

    Win8, Alptraum für Desktop-User, gemacht für Touchscreeners, hat auf Letzteres keinen Erfolg? Unglaublich!
  • slimXXL@guest , 7. Mai 2012 21:04
    warten wir mal ab - ich denke, mit etwas geschicktem Marketing wird sich Windows 8 sehr wohl durchsetzen und könnte eine schöne, langfristige Lösung im geschäftlichen Bereich werden, wo viele in naher Zukunft ihr angestaubtes Win XP ablösen werden...

    Dadurch, dass die letzten Generationen mit Windows groß geworden sind, läßt sich leider kein "sexy haben wollen Image" aus dem Hut zaubern, wie das eigentlich überlegene Windows Phone 7 bewiesen hat. Das kann einfach nicht funktionieren.
    Aber wenn Windows es schafft, Smartphone, Tablet und PC mit dem selben BS und guten Syncronisationsmöglichkeiten auszustatten, und die Bedienbarkeit auf allen drei Plattformen ähnlich intuitiv wird, wie bei besagtem WP7, kann sich das ganze als großer Wurf entpuppen.

    Meine "Vision" für MS geht aber weiter:

    Ich hoffe, noch darauf, dass Microsoft die Chance nutzt, sich ein paar starke Hardware-Partner zur Seite holt, und in einem Aufwasch die angestaubte Office und Home-Office Hardware mit auf das nächste Level hebt.
    Ich denke die Zeit ist mehr als reif für intuitivere PC-Steuerung - also Gesten + Multitouch, bezahlbare Surface-Adaptionen, etc. - Microsoft hat dafür jetzt das richtige BS in den Startlöchern und NOCH das ganz breiter Vertrauen der Geschätswelt in Windows.

    Wie wärs z.B. wenn ich im Büro nicht mehr meine Rechner hochfahren muss und 10 Programme starte, sondern mein Smartphone/Tablet nur noch in die Dock hänge, und das ganze dadurch im Firmennetz hängt, auf mehr Hardwareleistung zugreifen kann, um die Serverbasierten Firmenanwendungen erweitert wird, sowie Datenbrille und Gestensteuerung aktiviert werden.
    Und jeder einzelne dieser Punkte ist ja technisch längst realisiert...
  • johannes_franke , 7. Mai 2012 22:03
    Win8 ist für die Tonne! Hoffentlich lernt M$ was draus, z.B. dass nicht von heute auf morgen jedes Problem mit Fingerpatscherei gelöst wird.
  • JOKER357thomas@guest , 8. Mai 2012 07:38
    Wow wie falsch diese Nachricht ist mag ich nicht mal zu erläutern! Glaubt mir Win8 für Tablets und Phones wird super! Nur weil die meisten nicht von ihren überteuerten Apfel Geräten abweichen wollen heißt das nicht das auch andere Geräte Top sein können!

    (P.S. Man sieht das Apple und Samsung die gleiche Strategie fahren...wenig neues aber nochmal für 600-800 Euro verticken! Aber kauft den ihr Zeug ruhig weiter...Ich bleib bei Qualität! ;)  )
  • asffdwasdfwe@guest , 8. Mai 2012 08:24
    >Glaubt mir Win8 für Tablets und Phones wird super!

    das ist sicher richtig
    nur ohne Anwendungen (neu deutsch APPS) hilft dir das tollste system nix

    mal abwarten ob Entwickler bereit sind für 3 Plattformen zu entwickeln..
  • tomaten@guest , 8. Mai 2012 11:40
    Soso, Digitimes sagt das also. Letzte Woche waren die Meldung noch genau andersrum. Bin mal gespannt, wann Gartner wieder die Glaskugel rausholt ...
  • metal_alf , 8. Mai 2012 13:33
    tomaten@GuestSoso, Digitimes sagt das also. Letzte Woche waren die Meldung noch genau andersrum. Bin mal gespannt, wann Gartner wieder die Glaskugel rausholt ...

    Ich finds auch recht bedenklich, die letzte Meldung zum thema die ich gelesen habe war "Android im sinkflug Win8 der gewinner" irgendwas von wegen Android konnte sich nicht durchsetzen und nun setzen Samsung und Co. auf Win8 ...

    Ich bin überzeugt im Tablet Markt wird Win8 ein grosses Wort mit zu reden haben vor allem dank dem Business Bereich! Wir selber haben aktuell das Samsung T700 im Test mit Consumer Preview drauf!
  • oshiyo@1339654283@guest , 8. Mai 2012 15:21
    jop- die eindeutige schwachstelle sind derzeit noch die fehlenden apps... aber WP7.5 und auch WP8 sind spitzen-systeme!
    ich geh davon aus dass sich auch das bald ändern wird, MS ist nach wie vor mächtig, vergesst das nicht! sie sind einfach nur sau spät dran!
Ihre Reaktion auf diesen Artikel