Mobotix Mx2wire: Netzwerk über Telefon, Koax oder Stromkabel

Mobotix Mx2wire Mobotix Mx2wire Mit Powerline-Adaptern kann man Netzwerkverbindungen lediglich über Stromkabel herstellen. Wer flexibler sein will, sollte sich einmal den Mx2wire Mediakonverter von Mobotix anschauen. Mit diesem ist es möglich, Netzwerke nicht nur über Stromkabel sondern auch über ungenutzte Telefon-, Klingel-, Steuer- oder Koaxantennen-Leitungen herzustellen. Der Mx2wire baut ein Ethernet-Netzwerk mit PoE über die zwei Drähte bis zu einer maximalen Länge von 500 Metern auf.
Daten lassen sich über jedes zweiadrige Kabel übertragenDaten lassen sich über jedes zweiadrige Kabel übertragen


Beide Mx2wire-Einheiten konfigurieren sich automatisch selbst und können so Netzwerkverbindungen im gesamten Haus herstellen. Die zwei Einheiten des Mx2wire-Mediakonverters übertragen Daten mit einer Übertragungsrate von bis zu 30 Megabits pro Sekunde – abhängig von Querschnitt und Länge des Kabels. Gleichzeitig erfolgt eine Stromversorgung nach dem „Power over Ethernet-Standard mit einer Leistung von maximal sieben Watt. Entsprechende Endgeräte wie eine Netzwerkkamera oder ein WLAN-Router werden so über das System mitversorgt. Das Mx2wire-Mediakonverter-Set besteht aus zwei Einheiten, die sich jeweils aus einer Platine, passendes Gehäuse, Frontblende, Steckdosenrahmen, Unterputz- beziehungsweise Aufputzdose und Befestigungsmaterial zusammensetzen. 

AnwendungsbeispielAnwendungsbeispiel

Das Set wird 398 Euro kosten und ist ab sofort erhältlich.


Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
14 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Leicht überteuert, nichts neues und trotzdem gut.
    0
  • 1. Für den Privatmann viel zu teuer.
    2. Wer hat schon groß ungenutze Drähte in der Wand liegen.

    Ist wohl eher als Zubehör zu den IP Kameras zu sehen die Mobotix ja auch herstellt.
    0
  • Wo ist der Vorteil gegenüber den reinen D-Lan Geräten?
    Ist vermutlich noch immer die flexibelste Lösung, weil Strom hab ich in jedem Zimmer.
    0