Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Mozilla stellt Webseiten-Editor "Thimble" vor

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 0 kommentare
Tags :

Mit einer Software namens "Thimble" hat Mozilla einen Webseiten-Editor vorgestellt, der die Erstellung von Webseiten mit Grundkenntnissen in HTML und CSS ermöglicht.

Mozilla hat einen Webseiten-Editor namens „Thimble“ vorgestellt. Dank der neuen Software soll die Erstellung von Webseiten deutlich einfacher und vor allem schneller von satten gehen. Möglich ist dies, da die Software es erlaube HTML-Code direkt im Browser schreiben und editieren zu können. Laut Unternehmensangaben wurde darauf Wert gelegt, dass Anwender lediglich Basiskenntnisse in HTML und CSS benötigen. Mozillas Communications Director, Matt Thompson, erklärt in einem Blogeintrag, dass mit Thimble viele Hindernisse für unerfahrene Anwender, die versuchen Code zu lernen, nun der Vergangenheit angehören würden.

Innerhalb von Minuten soll es jetzt möglich sein die eigene Webseite und andere Projekte erstellen zu können. Bei Bedarf kann auch auf schon enthaltene Vorlagen zurückgegriffen werden. Mittels einer in die Software ebenfalls integrierten Vorschaufunktion können Anwender ihre Webseiten noch vor einer Veröffentlichung optimieren. Wer gerne dieses und weitere Tools unter Anleitung ausprobieren möchte, dem sei Mozillas Lernkampagne namens Summer Code Party ans Herz gelegt. Zwischen dem 23. Juni und 22. September hat man hier die Qual der Wahl an welcher der über 330 geplanten Veranstaltungen man teilnehmen kann.

Im Übrigen hat das Unternehmen im Zusammenhang mit der Vorstellung seiner Software eine Webseite namens Webmaker.org ins Leben gerufen. Schaut man hier einmal vorbei, kann man sich über die Neuvorstellungen verschiedener Projekte, die mit Thimble, X-Ray-Googles, Popcorn, oder Partnern wie beispielsweise Tumblr erstellt wurden, in aller Ruhe informieren.     

Kommentieren Es gibt 0 Kommentare.
Ihre Reaktion auf diesen Artikel