Gartner: Die Zeit der Netbooks bricht an

Die Marktforscher von Gartner verheißen den Netbooks eine glorreiche Zukunft: 50 Millionen der kleinen Notebooks sollen bis 2012 verkauft werden. Sie entwickeln sich zum Wachstumsmotor für die gesamte Branche.

Die mobilen Mini-PCs, deren Gerätegattung Asus Ende 2007 mit dem EeePC begründet hat, haben laut dem Marktforschungsinstitut Gartner zufolge eine große Zukunft vor sich: Bis zum Jahr 2012 sollen bis zu 50 Millionen Netbooks weltweit verkauft sein. Schon Ende 2008 sind es insgesamt bis zu 5,2 Millionen, im Jahr darauf 8 Millionen.

»Mini-Notebooks sprechen verschiedenste Anwender mit unterschiedlichen Nutzungsszenarien an«, so Gartner-Forschungsdirektor George Shiffler. »Potenzielle Nutzer sind sowohl Erstkäufer, die einen kostengünstigen Einstiegs-PC benötigen wie auch erfahrene Anwender, die einen günstigen Zweit- oder Dritt-PC brauchen«.

Bislang stellen die Netbooks auf dem gesamten Mobil-PC-Markt noch keine Konkurrenz für herkömmliche Notebooks dar, dafür sind die Unterschiede noch zu groß. Erst für 2010 geht Gartner von einer »Kannibalisierung« auf dem Markt der Billig-Notebooks aus. Zur Kategorie der Netbooks zählen für die Marktforscher Geräte mit einer Display-Größe zwischen fünf und zehn Zoll, simpler Ausstattung und dem Betriebssystem Windows XP oder Linux.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
15 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Soso
    Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen...
    Wenn man die Vorteile eines Notebooks oder eines Desktop PCs betrachtet, dann ist das Netbook ein Schritt zurück in die Steinzeit. Als ein Zusatz ist es ok, aber nicht als Ersatz...


    mfg Soso
    2
  • MaxTheCB
    In meinen Augen sind das nur Spielzeuge... aber eines der gerade getesteten 12" Geräte hätt ich schon gerne...
    1
  • Carsten 9punkt13
    Naja, 50 millionen sind doch nicht viel!! da haben etwas mehr als die hälfte der deutschen eins... da die aber nednur in deutschland verkloppt werden sind 50millionen nicht viel.. auf der welt leben 6 millarden menschen da hat von 120menschen einer ein netbook!!!

    ich find die dinger für studenten ganz praktisch, dakönnen se ine uni mitschreiben un teuer sind se auch nicht, aber ich find unter 12zoll einfach zu klein um produktiv irgendwas zu machen!!
    4