Nexus 4: Brummen im Hörer und LTE Band 4

Das Android 4.2 noch einige Macken hat, haben wir ja bereits berichtet. Nun gibt es aber auch Berichte, die ein Hardware-Problem bei einigen Nexus-4-Geräten nahelegen: So berichtet Phandroid auf Basis von diversen Fehlerberichten im Google-Bugtracker, dass es bei einigen Nutzern im Bereich der Hörmuschel bzw. Kamera zu einem Brummen und/oder Klicken kommt. Manche Besitzer eines neuen Nexus-Telefons melden auch Störgeräusche beim Telefonieren, vor allem wenn die Lautstärke recht hoch eingestellt wurde. Als Grund für die Phänomene wird eine schlechte Abschirmung vermutet.

Bisher haben fast 130 Leute zu dem Fehler mit der Fehlernummer 39936 einen Beitrag verfasst und er wurde auch schon über 140 Mal favorisiert, was meistens genutzt wird um eventuelle Neuentwicklungen zum Bug nachzuverfolgen. Bei der schlechten Verfügbarkeit der Nexus-Geräte, kann das unter Umständen schon einen nennenswerten Anteil an der gesamten Nutzerbasis bedeuten. Laut eines Beitrages von einem nach eigenen Aussagen bei UPS angestellten Forumsnutzer von XDA-Developer sollen angeblich in den USA nur 17.000 Geräte ausgeliefert worden sein, wodurch dann bei 170 fehlerbehafteten Geräten schon die 1%-Marke überschritten würde.

Es gibt aber auch positivere Meldungen zum Nexus 4 zu vermelden. So gibt es einerseits Gerüchte über eine weiße Version des Telefons, die kurzzeitig von einem englischen Provider beworben wurde. Anderseits berichtet AnandTech, dass trotz fehlendem Verstärkerchip das LTE-Band 4 im Nexus-Telefon vollständig funktionert. Für Nutzer aus Deutschland bringt das aber nichts, denn hierzulande werden nur die Bänder 3, 7 und 20 eingesetzt. Falls man trotzdem LTE auf dem Nexus 4 in Aktion sehen will, kann sich dieses Video von TEK.GADG ansehen:

Nexus 4 has a working LTE radio in it

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
    Dein Kommentar
  • robberlin
    Tja das muss ich als sonst Apple Kritiker auchmal eingestehen, dass wohl bei einem Androiden Bockmist gebaut wurde und somit eingestehen, dass auch diese Geräte nicht frei von Mangel sind. Trotz allem ist das Nexus deutlich günstiger, was natürlich nicht bedeuten soll, dass solche Fehler verschmerzbar und zumutbar sind.

    Na los Ihr Bio-Freunde des Apfel-Clans, lasst Euch mal aus darüber, dass eben auch Androiden nicht immer top sind ;) :D
    0