Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Google-Tablet könnte im Juli auf den Markt kommen

Von - Quelle: Digitimes | B 0 kommentare

Dem Gerücht zufolge ist nicht nur das Google-Tablet bereits in greifbarer Nähe, sondern es soll auch den Startpunkt für eine ganze Reihe weitere Pads markieren

Schon länger halten sich Gerüchte, dass Google noch in diesem Sommer ein erstes Nexus-Tablet auf den Markt bringen wolle, dass nicht nur mit einer brauchbaren Leistung aufwarten, sondern auch mit günstigen Preisen locken soll.

Nun will Digitimes von Zulieferern erfahren haben, dass das zusammen mit ASUS entwickelte Tablet im 7“ Format noch im Juni an die Händler ausgeliefert werden soll. Offenbar stehen 600000 Pads für einen Marktstart im Juli bereit. Insgesamt rechnet Google mit einem Absatz von bis zu 2,5 Millionen.Ursprünglich sollte das erste Nexus-Tablet schon im Mai erscheinen, allerdings verfehlten sowohl Design als auch die Herstellungskosten zunächst die Erwartungen. Details zur Ausstattung wurden jedoch nicht bekannt.

Das Google-Pad soll allerdings nur den Anfang machen. Dem Gerücht zufolge haben auch ASUS selbst, Acer und Samsung Geräte vorbereitet. Bleibt nur noch abzuwarten, ob diesem nun auch mal greifbare Tablets folgen…

Kommentieren Es gibt 0 Kommentare.
Ihre Reaktion auf diesen Artikel