Google könnte Preiskrieg bei Tablets anzetteln

Google will offenbar mit allen Mitteln die Vorherrschaft bei den Einsteiger-Tablets erreichen. Angeblich bereitet der Softwareentwickler zusammen mit ASUS ein neues 7"-Tablet vor, das nicht nur dünner als das aktuelle Nexus 7, sondern darüber hinaus deutlich preisgünstiger werden soll. Den Gerüchten zufolge soll das Tablet gegen Ende des Jahres für nur 99 Dollar in den Handel kommen.

Zu den technischen Parametern wurde dabei kaum etwas bekannt. Allerdings wird über ein mit 7,85" etwas größeres Display spekuliert. Die dabei zum Einsatz kommenden TN-Panels könnten von HannStar Display stammen. Zu den vorgesehenen Prozessoren oder der Speicherausstattung wurde hingegen nichts bekannt.

Gänzlich unwahrscheinlich ist das Gerücht indes nicht. In den vergangenen Wochen häuften sich Berichte zu neuen Nexus-Geräten, die nnoch in diesem Jahr erscheinen sollen. Und schon länger wird vermutet, dass Google die Serie deutlich erweitern könnte. Zudem könnte der Hersteller mit einem derart günstigen Tablet nicht nur den Konkurrenten von Amazon und Barnes & Nobles das Wasser abgraben, sondern würde auch dem Microsoft-Surface-Tablet, das ab November erhältlich sein wird, den Wind aus den Segeln nehmen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
12 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • haggy
    Interessant wäre dann auch, ob dieses Gerät auch tatsächlich in DE erhältlich sein wird. Und auch zu einem fair angepasstem preis von ca. 79€ (99 USD)...
    0
  • Diluvian
    Mehr Bildschirmdiagonale, mehr Bildschirmdiagonale!! :(
    0
  • avatar_87
    Das Ding wird nicht nur billig sondern auch entsprechend schlecht. TN panel, allein das geht schon einfach mal gar nicht.
    1