Anmelden / Registrieren

Ein Porsche zum Telefonieren

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 4 kommentare

Massiver Aluminium-Block, 3,2-Megapixel-Kamera und Fingerprint-Scanner: Das erste Handy im Porsche-Design ist nun exklusiv bei Vodafone verfügbar.

Vorgestellt wurde das erste Handy im Porsche-Design bereits im Sommer. Die Technik des P’9521 stammt von Sagem, Optik und Materialien von der Design-Abteilung des Sportwagen-Herstellers. Nun hat das Gerät Vodafone exklusiv im Programm.

Das Klapphandy P’9521 ist aus einem massiven Aluminiumblock gefräst und wiegt 140 Gramm. Der Touchscreen besteht aus kratzfestem Mineralglas. Besitzer identifizieren sich nicht mit einem Pin-Code sondern per Fingerabdruck. Mit dem Fingerprint-Scanner kann man aber noch mehr anstellen: Es soll auch möglich sein, Funktionen und Kurzwahlnummer durch das Auflegen eines Fingers zu wählen — den besten Freund erreicht man etwa mit dem Daumenabdruck, der Anschluss der Porsche-Werkstatt ist mit dem kleinen Finger zu wählen. Der Bildschirm ist um 180 Grad zu drehen, damit das Gerät wie eine Digitalkamera gehalten werden kann, das Display fungiert dann als Sucher. Die Kamera hat eine Auflösung von 3,2 Megapixel, verfügt über Autofokus und einen integrierten Blitz. Gefunkt wird per GPRS/EDGE, die Akku-Laufzeit liegt laut Vodafone bei 3,5 Stunden Sprech- und 240 Stunden Standby-Zeit.

Ein Porsche hat seinen Preis, das gilt auch für Produkte mit Porsche-Design. 1200 Euro kostet das Gerät ohne Vertrag. Vodafone bietet es für 998,90 Euro an in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag und diversen Tarifmodellen an.

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • SchranZstyler , 12. Dezember 2007 17:39
    Also das Teil ist extrem schlecht entwickelt, hat als FONTS MS Sans COMIC !!! und wackelt was das Zeug hält, es ist eigentlich ein SAGEM Produkt ! ... einfach nur zum vergessen, Garnatie ? wenn man bei Sagem was einschickt muss man beten das es nach nem halben Jahr zurückkommt ^^ .. NICHT KAUFEN!!!

    MFG
  • jehaa , 12. Dezember 2007 22:40
    naja irgendwie hab ich mir das schon gedacht, man kennt ja sagem, und hey bei den akkuleistungen und dem preis hilft auch das mineralglas net wenn ich das ding aus frust gegen die wand werf
  • johannes_franke , 13. Dezember 2007 08:46
    Versteh ich auch nicht, wieso eine Prestige-Marke wie Porsche Design sich ausgerechnet mit Sagem zusammentut. Ist das ein Strukturausgleich oder so was? Da hätte man doch Nokia, Samsung oder Sony Ericsson nehmen MÜSSEN!
    Schade, eine Totgeburt. Wäre sonst ein interessantes Handy gewesen.
  • Alle 4 Kommentare anzeigen.
  • powerhawk , 13. Dezember 2007 09:13
    Ist Vodafone nicht die Firma, die gerichtlich gegen den Exklusivvertrieb des iPhones bei t-Mobile vorgeht? Die Handyprovider sind wirklich nur mehr ein Treppenwitz - noch dazu ein schlechter...