Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

TV-Test bei PRAD: Multimedia-Modell Panasonic TX-L47ETW5

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 1 kommentare

Für gewöhnlich befassen sich die Kollegen von PRAD mit Computermonitoren. Diese Woche nehmen sie stattdessen einen Multimedia-Fernseher unter die Lupe: Panasonics TX-L47ETW5.

Der Fuß des Panasonic TX-L47ETW5Der Fuß des Panasonic TX-L47ETW5Full-HD-Auflösung, 3D-Fähigkeiten, IPS-Panel und 47 Zoll Bilddiagonale garniert mit mehreren Tunern und diversen Smart-TV-Eigenschaften - keine Frage, auf dem Papier sieht der Panasonic TX-L47ETW5 nach einem sehr spannenden Fernseher aus. Ob der in der Praxis aber auch die Erwartungen erfüllen kann, klären die Kollegen von PRAD.

Auszug aus dem Fazit:

Panasonic TX-L47ETW5: Zahlreiche Multimedia-Funktionen, aber Schwächen bei der Bildhomogenität

Panasonic TX-L47ETW5 von vorn ...Panasonic TX-L47ETW5 von vorn ...... und in der Rückansicht.... und in der Rückansicht.

Der Panasonic L47ETW5 macht uns die abschließende Beurteilung nicht leicht. Auf der Haben-Seite stehen ganz sicher das gute Gehäuse, ein sinnvoll strukturiertes OSD und die zahlreichen Multimedia-Funktionen inklusive HbbTV. Die Dateidarstellung des Mediaplayers ist allerdings verbesserungsfähig, da keine Ordnerstruktur abgebildet wird. Das blickwinkelstabile IPS-Panel schränkt den Kontrastumfang etwas ein, lässt dafür aber auch ungünstige Betrachtungswinkel zu. Die Leistungsaufnahme ist durch die LED-Hintergrundbeleuchtung auf angenehm niedrigem Niveau.

Den vollständigen Test des Panasonic TX-L47ETW5 kann man bei PRAD nachlesen.

Kommentarbereich
Kommentar abgeben
Experten im Forum befragen
Ihre Reaktion auf diesen Artikel

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • q1002a@guest , 23. Juli 2012 12:56
    Frei in den Raum stellen geht bei der Rückseite aber nicht...
Ihre Reaktion auf diesen Artikel