[IDF] Oct- versus Quad- versus Dual-Core: erste Benchmarks

Wie flink Intels Dual- und Quad-Core-CPUs der Penryn-Reihe sind, hat der Hersteller heute in einem Benchmark-Vergleich gezeigt. Die Oct-Ära bricht an.

Basierend auf der Skulltrail-Platform hat Intel auf dem IDF bereits eine Maschine für absolute Leistungsfanatiker gezeigt (siehe »Bolide mit 8 CPUs und 4 Grafikkarten«). Nun wurden die ersten Benchmarks eines mit zwei Quad-Core-CPUs der Penryn-Baureihe (je 3,4 GHz) bestückten Systems veröffentlicht. Verglichen wurde mit einer 3,0-GHz-Maschine mit nur einem Quad-Core, einer Dual-Core-Maschine (2,8 GHz) sowie einem Sytem, das auf einem Core-2-Duo basiert.



Hier die Testkonfiguration (alle Angaben von Intel)

System A
Prozessor2 x Penryn-Quad-Core (12 MByte Cache, 3,40 GHz, 1600 MHz FSB)
MainboardSkulltrail-Dual-Sockel-Mainboard
BIOSVorserien-BIOS
Grafikkarte2 x nVidia Geforce 8800GTX
GrafiktreibernVidia
Speicher2 x 2 GByte Micron DDR2-800 CL5 FBDIMMs
FestplatteSeagate Barracuda 320GB 7200.10 7200 U/min
BetriebssystemMicrosoft Windows Vista Ultimate 32-Bit

System B
Prozessor1 x Penryn-Quad-Core (12 MByte Cache, 3,00 GHz, 1333 MHz FSB)
MainboardIntel X38
BIOSVorserien-BIOS
Grafikkarte1x nVidia Geforce 8800GTX
GrafiktreibernVidia ForceWare Releaese 162.22
Speicher2x 1GB Corsair CM3X1024-1333C9DHX
FestplatteSeagate Barracuda 320GB 7200.10 7200 U/min
BetriebssystemMicrosoft Windows Vista Ultimate 32-Bit

System C
ProzessorPenryn Dual-Core (6 MByte Cache, 2,80 GHz, 800 MHz FSB)
MainboardDell Latitude D830
BIOSVorserien-BIOS
GrafikkarteIntel GMA X3100
GrafiktreiberIntel-Grafiktreiber 7.14.10.12.53
Speicher2x 1GB Hynix DDR2-667 SODIMMs
FestplatteFujitsu MHW2080BH 80GB 5400 U/min
BetriebssystemMicrosoft Windows Vista Ultimate 32-Bit

System D
ProzessorCore-2-Duo T7800 (4 MByte Cache, 2,60 GHz, 800 MHz FSB)
MainboardDell Latitude D830
BIOSVorserien-BIOS
GrafikkarteIntel GMA X3100
GrafiktreiberIntel-Grafiktreiber 7.14.10.12.53
Speicher2x 1 GByte Hynix DDR2-667 SODIMMs
FestplatteFujitsu MHW2080BH 80GB 5400 U/min
BetriebssystemMicrosoft Windows Vista Ultimate 32-Bit


Die Benchmark-Ergebnisse im Detail:

3DMark06 V 1.1.0 Pro (CPU) — 3DMark06 V 1.1.0 Pro (Over all)

3DMark06 chart3DMark06 chart

Cinebench R10 Beta — TMPGEnc 4.0 Express
Cinebench chartTMPGEnc chart

Divx 6.6.1
Divx chart

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
4 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Chaostheorie
    Könnt ihr vielleicht dazuschreiben, was genau da getestet wurde? Steht ja nur da welcher Test und das Ergebnis: Der System A braucht im TMPGEnc 4.0 Express 53s, aber für was?
    thx
    0
  • MAX747
    Irgendwie ist das ja nur ein TMPGEnc Vergleich? Interessant wie lange es immer dauert bis jemand mal wirklich interessante Benchmarks macht und tatsaechlich auch interessante Systeme vergleicht. Versteht hieraus jemand was die Neuen wirklich bringen? Ok, AMD liefert ja noch nicht, sondern redet nur. Aber letztendlich waere es doch mal interessant wie sich die neuen AMD Boliden gegen die Topklasse von Intel behaupten koennen. Und dann bitte auch DivX etc. auf allen Systemen ausprobieren, synthetische Werte sind doch zu leicht manipulierbar.
    0
  • awollenh
    Der Test bei 3DMark06 V 1.1.0 Pro (CPU) — 3DMark06 V 1.1.0 Pro (Over all) ist ja vollkommen unsinnig. Das System A hat die Geforce 8800 im SLI Betrieb und System B nur eine. Da ist ja kein Wunder, dass System A so wegzieht.
    0