Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Gaming: Batman Arkham City (DirectX 11)

AMD Radeon HD 7870 und HD 7850 im Test - Obere Mittelklasse mit wenig Durst
Von , Benjamin Kraft

Batman Arkham City

Mit Batman Arkham City testen wir ein Spiel, welches sich konsequent unter DirectX 11 einsetzen lässt und zudem um einen integrierten Ingame-Benchmark mit exakt reproduzierbaren Ergebnissen verfügt. Die optischen Zugewinne sind zwischen den einzelnen Leistungsstufen nach oben hin sehr gut und deutlich nachvollziehbar. PhysX ist generell deaktiviert.

Level
Auflösung
Einstellungen
Entry
1280 x 720
Antialiasing: Dectivated, Details: Low, PhysX: off
Performance
1920 x 1080
Antialiasing: 4x MSAA, Details: High, PhysX: off
Extreme
2560 x 1440
Antialiasing: 8x MSAA, Details: Extreme, PhysX: off

  

Während sich im Performance-Level noch die altbekannte Reihenfolge einstellt, brechen die neuen Karten im Extreme-Level regelrecht zusammen. Die Radeon 7850 muss sich sogar der alten Radeon HD 6870 geschlagen geben, und beide Karten liegen dann deutlich hinter einer GeForce GTX 560 448 Core.

Ihre Reaktion auf diesen Artikel