Google startet Filmverleih in Deutschland

Google weitet sein Angebot im Play Store mehr und mehr aus. Konnten anfänglich neben Apps und Spielen nur Bücher über den Android-Shop bezogen werden, stehen ab heute auch Filme zur Verfügung. Dazu erzielte Google entsprechende Vereinbarungen mit einer Vielzahl großer und kleiner Filmstudios, sodass künftig nicht nur, aber auch, die großen Hollywood-Blockbuster in voller Länge auf Smartphone oder Tablet angesehen werden können.

Die Filme können per Streaming online auf einem großen Bildschirm gesehen werden oder finden den Weg per Google Play Movies App auch auf Smartphone oder Tablet. Selbst das Herunterladen der Filme ist möglich. Die Ausleihdauer liegt bei 30 Tagen, wobei der Film nach dem Start innerhalb von 48 Stunden zu Ende gesehen werden muss. Als Leihgebühr muss der Nutzer 3,99 Euro für einen aktuellen Kinofilm berappen; ältere Werke werden mit 2,99 berechnet. Einen Euro teurer wird der ganze Spaß, wenn man auf HD-Qualität besteht.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
6 Kommentare
    Dein Kommentar
  • bleikrone
    Ich finde den Preis irgendwie nicht gerechtfertigt für "Nur zum ausleihen".
    2
  • robberlin
    Naja dann schau Dir mal die anderen Angebote bei den Telekommunikationsriesen an die IP TV anbieten.
    Da zahlst zwar zum Teil nur 99Cente/1,99 für altes Zeug oder Angebote, Aktuelle Sachen in HD kosten da aber auch zum Teil fast 5 euro.
    Überzogen sind die Preise aber auf jeden Fall: Dann lieber ne Bluray kaufen für 12 Euro und gucken sooft man will.
    1
  • tinkiwincki@guest
    heutzutage lohnt sowas nicht mehr ....
    0