Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Messung: Temperaturen im geschlossenen Gehäuse

Powercolor HD 6850 SCS3 im Test - Passiv gekühlter neuer Stern oder verglühender Komet?
Von

Ergebnisse im geschlossenen Gehäuse

Der blaue Balken zeigt erneut die Leistung mit Lüfterunterstützung, die im Übrigen alle anderen Kühllösungen lautstärkemäßig in den Schatten stellt. Dazu später noch einmal mehr. Zunächst wollen wir die einzelnen Gehäuseleistungen betrachten (gelber Balken). Der Einbau in einen Cube ist natürlich eine reine Platzfrage, trotz allem gewinnt die Karte bereits vom minimalen Airflow und stürtzt wenigstens auch unter künstlicher Volllast nicht ab. Je größer das Gehäusevolumen und um so definierter der Airflow, um so besser wird das Kühlverhalten.

Ihre Reaktion auf diesen Artikel