Toshiba büßt für HD-DVD-Pleite

Auch Toshiba hat dieser Tage seine Bilanz vorgelegt. Die HD-DVD-Pleite schlägt deutlich zu Buche: 95 Prozent weniger Gewinn hat der Konzern im letzten Quartals seines Geschäftsjahres gemacht.

Toshiba bekommt die Einstellung des HD-DVD-Business deutlich zu spüren: Mit 1,25 Milliarden Yen (7,61 Millionen Euro) wurden im ersten Jahresquartal 2008 95 Prozent weniger Überschuss erwirtschaftet als Vergleichsquartal 2007. »Unser Nettogewinn ist wegen des Endes des HD-DVD-Geschäfts stark gefallen«, äußerte sich Toshiba-Sprecherin Hiroko Mochida. Wie erwartet entstanden die Verluste vor allem durch die Schliessung von Fertigungsstrassen für HD-DVD-Hardware und die Abwicklung von Lagerbeständen (siehe »HD-DVD-Ausstieg wird teuer«). Nach langem Ringen um die Nachfolge der DVD mit der Blu-ray-Fraktion entschloss sich Toshiba erst am 19. Februar, Entwicklung und Produktion von HD-DVD-Playern, -Recordern und sonstigem HD-DVD-Zubehör einzustellen (siehe »Toshiba stellt HD-DVD offiziell ein«).

Anderen Sparten des Konzerns geht es jedoch gut — Toshibas Produktpalette reicht von Notebooks über Fernseher bis hin zu Atomkraftwerken —, weshalb der Umsatz in Q1/2008 lediglich um drei Prozent auf umgerechnet 8,1 Milliarden Euro fiel. Auch soll es im laufenden Fiskaljahr 2008/2009 wieder aufwärts gehen: Toshiba rechnet mit einem Gewinnanstieg von zwei Prozent.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
7 Kommentare
    Dein Kommentar
  • "Hey geil du hast einen Toschiba-Fernseher! Ich habe ein Notebook von denen" "Ach, das ist doch nichts! Mein Bruder hat sich für seinen AMD Phenom 9850 und Quad Xfire vor kurzem ein Atomkraftwerk von Toschiba geholt!"
    1
  • Eigentlich ist des doch n witz
    der HD-DVD ausstieg hat doch etwa 1 Mrd gekostet, und da machen die immer noch über 1Mrd Gewinn in einem Quartal.... im nächsten machen die wieder über 2 und alles ist vergessen.
    0
  • 'über 1Mrd gewinn'?
    Die Währung sollte in diesem Fall schon zu beachten sein...
    0