Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Samsung macht dank Smartphones satte Gewinne

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 2 kommentare

Doch nicht alle Bereiche des Konzerns konnten überzeugen

Samsung hat seine Geschäftszahlen für das zweite Quartal vorgestellt und kann sich dabei über ordentliche Gewinne freuen, auch wenn nicht alles in bester Ordnung ist. Demnach konnten die Koreaner einen Umsatz von 34 Milliarden Euro verbuchen, der Gewinn stieg n dem abgelaufenen Quartal auf 3,7 Milliarden Euro – das entspricht einer Steigerung von 21% bzw. 48% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Den größten Anteil an dieser enormen Steigerung hat dabei die Mobile-Sparte beigetragen. Allein hier stiegen die Umsätze während des abgelaufenen Quartals um 75% auf 14,7 Milliarden Euro und trugen damit maßgeblich zu dem deutlichen Gewinnanstieg bei. Im Gegensatz dazu lief es bei der Halbleiterfertigung längst nicht so rund. Hier musste Samsung einen Rückgang der Einkünfte von 6% hinnehmen; auch die LCD-Produktion schwächelte. Hier lag der Umsatzrückgang bei 2%.

Auch künftig hofft Samsung auf hohe Zuwächse in seiner Mobile-Sparte, denn der Ausblick bei den Halbleiter bleibt verhalten. Dazu verrät der Hersteller in seiner Bilanz, dass in den kommenden Monaten neue Galaxy-Geräte auf den Markt kommen sollen.

Kommentarbereich
2 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • alsgastmoechteichabgezockt@guest , 27. Juli 2012 14:48
    Hurra hurra, es kommen noch mehr bis unter das Dach unsinnige Android Verseuchungen auf uns zu... Immer her damit, ich kanns kaum erwarten, das mir als Kunden das Geld aus der Tasche gezogen wird, Hauptsache Geld Geld Geld... ja zockt mich ab, ich habe es nicht anders verdient... gebt mir Tiernamen oder sonstwas...
  • derpferd@guest , 27. Juli 2012 19:20
    oh man