Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Fazit, Ausstattungstabelle

Test Motorola RAZR i: Kann Intel Smartphone?
Von

Fazit: Solides Smartphone, aber kein Highend-Kraftpaket

Das Motorola RAZR i ist ein rundum gelungenes Smartphone. Dies beginnt bei dem hochwertig verarbeiteten Gehäuse, das trotz seiner schlanken Form einem 4,3" großen Display Platz bietet. Auch die dahinter verbaute Hardware kann sich sehen lassen, wobei vor allem der CPU-Teil des SoCs gefällt.

Selbst wenn der Intel Atom Z2480 nicht ganz an die Leistung der Quadcore-Chips heranreicht, die in den Flaggschiffen verbaut werden, ist die Performance insgesamt doch auf einem hohen Niveau und lässt im Alltag kaum Wünsche offen. Und das obwohl der SoC nur mit einer schon etwas angestaubten GPU daherkommt. Hier hätte sich Intel ruhig etwas moderner zeigen können, zumal der Grafikchip die Gesamtleistung des Smartphones deutlich nach unten zieht.

Herausragend ist sicherlich die Akku-Leistung. Das RAZR i ist ein echter Langläufer und hält selbst bei intensiverer Nutzung zwei Tage durch, bevor der Ruf nach einer Steckdose ertönt.

Als Nutzer muss man sich an dieser Stelle ehrlich fragen, wie viel Leistung man bei seinem Smartphone benötigt. Gerade Freunde von grafiklastigeren Spielen und Anwendungen dürften sich etwas mehr Power und vor allem auch ein größeres Display wünschen. Für die große Mehrheit der Nutzer dürften solche Leistungsparameter jedoch nur am Rand eine Rolle spielen. Sie erhalten mit dem Motorola RAZR i ein Smartphone, dass nur wenige Wünsche offen lässt.

Ausstattungstabelle Motorola RAZR i
CPU
Intel Atom Z2480 (Medfield), 2 GHz, Hyper-Threading
GPU
PowerVR SGX540
Display
4,3", Super-AMOLED, 960 x 540 Pixel (qHD)
Interner Speicher1 GB RAM/ 8 GB Flash
Externer Speicher- / bis zu 32 GB mit microSD-Karte
Bluetooth2.1
WLANa/b/g/n
DatennetzeGPRS/ EDGE/ HSDPA/ HSUPA/ HSPA+
FunknetzeGSM 850/900/1800/1900 UMTS 850/900/1900/2100
Kamera
(1) 8 MP bei Fotos, Full-HD bei Videos (2) VGA
Akku
2000 mAh
Abmessungen
122,5 x 60,9 x 8,3 mm
Gewicht
126 g
Straßenpreis
ca. 380 €
Ihre Reaktion auf diesen Artikel