Gerücht: AMD Radeon HD 7990 in Produktion

Glaubt man aktuellen Gerüchten, dann befindet sich AMD Radeon HD 7990 bereits in Produktion. Die Grafikkarte, die mit die Leistung von zwei GPUs punkten will, soll demnach noch in der zweiten Juli-Hälfte offiziell vorgestellt werden.

Die Radeon HD 7990 – die auch unter dem Codenamen „New Zealand“ geführt wird, besitzt zwei Tahiti-XT-Chips, die insgesamt über einen 6 GB großen GDDR5-Grafikspeicher verfügen. Eine neue, PowerTune genannte Boost-Technologie soll dafür sorgen, dass die Grafikkarte, wenn nur ein Grafikkern genutzt wird, ähnliche Leistungsparameter bietet wie eine Radeon HD 7970.

Außerdem wird es von AMDs neustem Flaggschiff eine Version für extrem speicherhungrige Anwender geben: Der Grafikspeicher der Karte ist dann auf 12 GB ausgebaut.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
3 Kommentare