Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

HDD-Player für 69 Euro von Raidsonic

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 2 kommentare

Raidsonic bietet ab sofort einen Multimedia-Player zum Preis von 69 Euro an. Der IB-MP304S-B gibt Videos über HDMI-, Composite- oder Component-Anschlüsse bis zu einer Auflösung von 720p wieder.

HDD-Player für 69 Euro HDD-Player für 69 Euro

Der Multimedia-Player IB-MP304S-B erweitert Raidsonics ICY-BOX-Sortiment nach unten: Videos sind nur bis zu einer maximalen Auflösung von 720p wiederzugeben. Was darüber hinaus geht, muss zuvor am PC heruntergerechnet werden. Die Liste der unterstützten Audioformate enthält auch MP3- und WMA-Dateien. Bei der Video-Kompatibilität werden die gängigsten Formate und Codecs abgedeckt. Es zählen VCD, VOB, AVI, MPEG1/2, DIVX3.X-5.X und XviD bis zu 720p (upscaling) dazu; auch Fotos und Bilder lassen sich am TV-Gerät ansehen abspielen, sofern sie im JPEG-Format gespeichert wurden. Als TV-Formate werden PAL und NTSC unterstützt. Unter Windows XP und Windows VISTA wird das Gerät ohne Treiberinstallation erkannt.

Vorderseite des HDD-PlayersVorderseite des HDD-PlayersAnschlüsse auf der RückseiteAnschlüsse auf der Rückseite

Der günstige Multimedia-Player lässt sich mit einer 3,5-Zoll-Festplatte mit Serial-ATA-Interface bis zu einer Kapazität von einem TByte bestücken. Befüllen lässt sich die Platte via USB 2.0. Schneller geht dies freilich, wenn die Festplatte mit einem PC beschrieben wird. Der HDD-Player unterstützt hierfür FAT32 und NTFS. Als Alternative lassen sich auch externe Laufwerke und USB-Sticks anschließen. Für die Wiedergabe ist dann keine interne Festplatte notwendig. Zum Lieferumfang zählen unter anderem eine Fernbedienung und ein HDMI-Kabel.

Unterstützte Video-, Musik- und Bildformate:

  • Video: VCD, VOB, AVI, MPEG1/2, DIVX3.X-5.X, XviD bis zu 720p
  • Untertitel: SRT, SSA, SMI Format
  • Bild: JPEG bis zu 720p
  • Musik: MP3, WMA

Technische Daten:

  • Modell IB-MP304S-B
  • Produktserie ICY BOX
  • Media Prozessor ESS 6461
  • Festplatten Schnittstelle intern Serial-ATA
  • Dateisysteme: FAT32, NTFS
  • USB Anschluss: 1x Host; 1x USB 2.0 Gerät
  • Übertragungsrate: USB 2.0 bis zu 480 Mbit/s
  • Unterstützt Windows bis zu XP/Vista, MAC OS >9/X
  • Fernbedienung
  • 40x40 mm Lüfter
  • Spracheinstellungen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Polnisch
  • Abmessung 230x60x170 mm
2 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • levishadow , 23. Juni 2009 11:48
    ganz ehrlich oO? .. das ist für knapp 70 euro doch nen Witz. die unterstützten VideoFormate sind nicht wirklich State of the Art. Dann noch nen aktiven Lüfter Oo.

    da lieber ne WDTV für 99 Euro und ne beliebige Externe Platte/USB-Stick.
    kann auch moderne Formate und Container mit bis zu 1080p.
    Einziger Wermutstropfen. Analog ist nur Stereo ausgabe möglich. Digital lassen sich jedoch beliebige Sound-Reciver anschließen :D 
  • formosa , 23. Juni 2009 14:45
    Das Ding haut mich jetzt nicht gerade vom Hocker. Da würde ich auch lieber in die WDTV investieren.
    Hab an der Computex noch ein ganz Interesantes Teil der Firma Zinwell gesehen. Den ZP-500. Keine interne Festplatte aber kommt mit fast allen Audio/ Video/Untertitel und Bildformaten klar. evtl eines der Geräte die man im Auge behalten sollte.