Anmelden / Registrieren

Razer plant linkshändige Version der Gaming-Maus Naga

Von , Jane McEntegart - Quelle: Razer | B 2 kommentare

Nur geschätzte 10 Prozent der Weltbevölkerung sind Linkshänder – aber das heißt nicht, dass sie leise sind: Razer hat wegen der überwältigenden Nachfrage seitens seiner Kunden eine für Linkshänder ausgelegte Version seiner Gaming-Maus Naga angekündigt.

Razer gab am Freitag bekannt, dass es eine "überwältigende Rückmeldung seiner hingebungsvollen Comunity" gegeben hätte, was die Angelegenheit einer Naga für Linkshänder betrifft. Razer-CEO Min-Liang Tan versprach Linkshändern, dass das Unternehmen einen linkshändig nutzbare Naga produzieren würde, wenn das das entsprechende Facebook-Posting zu diesem Thema 10.000 "Gefällt" vor dem 21. April bekommen würde.

"Wir möchten eine Naga für Linkshänder machen – aber wir können sie nicht für nur 100 Nutzer bauen; selbst für 10.000 ist es noch ein gewaltiger Verlust für Razer", las man in Tans Facebook-Posting. "Aber wir hören all jene, die nach einer Linkshänder-Naga gefragt haben, und stellen euch eine Herausforderung: Wenn es innerhalb eines Monats 10.000 Likes für dieses Posting gibt, dann werden wir eine Razer Naga für Linkshänder fertigen. Ihr müsst allerdings geduldig sein, denn es wird mindestens ein Jahr dauern. Aber ihr habt mein Wort, dass wir eine bauen werden."

Am Freitag den 30. März und somit drei volle Wochen vor Ablauf der Deadline gab das Unternehmen nun bekannt, dass das 10.000-Likes-Ziel erreicht sei und Razer wie versprochen die Maus produzieren wird.

"Dieses Facebook-Posting produzierte mehr Aufregung, als wir uns jemals hätten vorstellen können. Und das beweist nur, dass es eine ganze Menge Gamer gibt, deren Bedürfnisse viel zu lange ignoriert wurden", so Tan. "Wir sind stolz darauf, selbst Gamer zu sein und wissen nur zu gut, dass es keinen Ersatz für das Spielen mit der dominanten Hand gibt."

Es wird zwar eine Weile dauern, aber Linkshänder bekommen in absehbarer Zeit ihre eigene Version der Gaming-Maus Naga. Die Naga 134 g schwere bietet 17 für MMO-Games opimierte Tasten (12 davon auf einem Daumen-Ziffernfeld), Razers Precision 3.5G Laser-Sensor mit 5.600 dpi, eine Abtastrate von 1.000 Hz ("Ultrapolling") mit einer Millisekunde Reaktionszeit und eine maximale Tracking-Geschwindigkeit von 200 Zoll pro Sekunde.

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • Mister_Geek , 5. April 2012 09:20
    Meine zierlichen Linkshänder-Nerdfinger lasse ich nicht an diesen unförmigen Klumpen!
  • klomax , 5. April 2012 11:46
    Scheint auch ein kurzlebiger Nager zu sein, aber fesch sieht er aus!^^

    (Ein frischer G400 Besitzer)
  • 2 kommentare