Intel erhöht SSD-Kapazität erneut

Gegenüber PC-Herstellern hat Intel angekündigt, die Kapazität seiner Solid State Drives erneut zu verdoppeln. Im Herbst sollen die 320 GByte großen Flashspeicher auf den Markt kommen.

Intels SSDs X25-M und X18-M, noch mit 80 beziehungsweise 160 GByteIntels SSDs X25-M und X18-M, noch mit 80 beziehungsweise 160 GByteFrüher als ursprünglich geplant, kann Intel die Speicherkapazität seiner SSD-Serie verdoppeln. Lag man 2008 bei den Modellen X25-M und X18-M noch bei 80 GByte, so sind sie ab Januar auch mit einem Fassungsvermögen von 160 GByte auf dem Markt (siehe »Intels SSDs mit 160 GByte«). Nun stehen 320-GByte-SSDs in Aussicht: Wie Bloomberg berichtet, hat Intel diesen Schritt gegenüber einigen PC-Herstellern angekündigt.

Acht 320-GByte-SSDs werden für das 4. Quartal dieses Jahres erwartet – deutlich früher als geplant. Intels Umstieg auf Flashspeicher-Fertigung im 34-Nanometer-Verfahren soll der Grund für den gestrafften Zeitplan sein. Über Zugriffzeiten oder gar Preise ist noch nichts bekannt. Die aktuellen X25-M-Drives mit 160 GByte Kapazität sind in den USA derzeit für rund 960 Euro im Handel.

Ebenfalls angekündigt hat Intel für das Jahr 2010 die Technik mit Codenamen »Braidwood«. Dabei dient ein 16 GByte großer Flashspeicher als Cache etwa in Notebooks, um Boot-Zeiten zu verringern und Programmstarts zu beschleunigen.

Mehr zum Thema bei Tom's Hardware:
Corsair startet neue SSD-Serie (21. Januar 2009)
Toshiba bringt 512-GByte-SSD (18. Dezember 2008)
Intel und Hitachi kündigen SSDs für Unternehmen an (2. Dezember 2008)
Neue SSDs von OCZ (15. Dezember 2008)
● Test: Flash-SSDs – Wer ist am schnellsten? (24. September 2008)
● Test: Intel Flash SSD X25-M: Bewegung für Massenmarkt? (8. September 2008)
● Test: Flash SSD-Update: Neue Ergebnisse und weitere Erkenntnisse (15. Juli 2008)
Kleine SSDs von Sandisk (3. Juni 2008)

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
28 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • legan
    WOW, diesen Herbst solls die schon geben?
    0
  • derGhostrider
    Zitat:
    Nun stehen 320-GByte-SSDs in Aussicht:

    Wird ja auch zeit - die anderen haben 256GB im Angebot. Wobei "in Aussicht" sagt ja noch lange nicht, ab wann die auch tatsächlich verfügbar sein werden.
    0
  • master snowman
    ich brauche nicht alle daten auf einer SSD, sondern nur das BS und die allerwichtigsten programme und dafür reichen mir 30GB allemal. und ich denke, dass andere ebenso denken wie ich und frage mich deshalb, warum die in diesem segment nicht forwärts machen (besseres P/L-verhältnis)???
    0