Großer Vergleichstest: 16 SSDs im Benchmarkparcours

Vergleichstabelle und Testkonfiguration

Vergleichstabelle

HerstellerCorsairCorsairCorsair
ModellForce GSNeutronNeutron GTX
ModellnummerCSSD-F240GBGS-BKCSSD-N240GB3-BKCSSD-N240GBGTX-BK
Formfaktor2.5"2.5" (7 mm)2.5" (7 mm)
Kapazität240 GB240 GB240 GB
ControllerSandForce SF-2281LAMD LM87800LAMD LM87800
Flash-TypToggle NANDToggle NANDToggle NAND
Overprovisioning7%7%7%
Cache---
SchnittstelleSATA 6 Gb/sSATA 6 Gb/sSATA 6 Gb/s
Garantie3 Jahre5 Jahre5 Jahre

HerstellerIntegralKingmaxKingSpec
ModellCrypto SSDSMU35 Client proChallenger
ModellnummerINSSD256GS25MCRYPTOKM240GSMU35M5000-120
Formfaktor2.5"2.5" (7 mm)2.5" (7 mm)
Kapazität256 GB240 GB120 GB
Controllerk. A.SandForce SF-2281SandForce SF-2281
Flash-Typk. A.k. A.MLC
Overprovisioning-7%7%
Cache128 MB--
SchnittstelleSATA 3 Gb/sSATA 6 Gb/sSATA 6 Gb/s
Garantie2 Jahre3 Jahre2 Jahre

HerstellerKingstonOCZOCZ
ModellHyperX 3KVertex 4Vertex 4
ModellnummerSH103S3/240GVTX4-25SAT3-128GVTX4-25SAT3-256G
Formfaktor2.5"2.5"2.5"
Kapazität240 GB128 GB256 GB
ControllerSandForce SF-2281Indilinx Everest 2Indilinx Everest 2
Flash-Typ2X nm MLC (synchron)2X nm MLC (synchron)2X nm MLC (synchron)
Overprovisioning7%--
Cache-512 MB512 MB
SchnittstelleSATA 6 Gb/sSATA 6 Gb/sSATA 6 Gb/s
Garantie3 Jahre5 Jahre5 Jahre

HerstellerOWCPlextorPlextor
ModellMercury ElectraM5SM5 Pro
ModellnummerOWCSSDEX6G240PX-128M5SPX-128M5P
Formfaktor2.5"2.5"2.5" (7 mm)
Kapazität240 GB128 GB128 GB
ControllerSandForce SF-2281Marvell 88SS9174Marvell 88SS9187
Flash-Typ2X nm MLC (asynchron)MLCk. A.
Overprovisioning7%--
Cache-256 MB256 MB
SchnittstelleSATA 6 Gb/sSATA 6 Gb/sSATA 6 Gb/s
Garantie3 Jahre3 Jahre5 Jahre

HerstellerSamsungSilicon PowerTranscend
Modell840 ProV70SSD320
ModellnummerMZ-7PD512ZSP240GBSS3V70S25TS256GSSD320
Formfaktor2.5" (7 mm)2.5"2.5" (7 mm)
Kapazität512 GB240 GB256 GB
ControllerSamsung S4LN021X01-8030SandForce SF-2281SandForce SF-2281
Flash-Typ2x nm MLC (Toggle DDR2)Synchronous/Toggle MLCMLC
Overprovisioning-7%-
Cache512 MB
-
SchnittstelleSATA 6 Gb/sSATA 6 Gb/sSATA 6 Gb/s
Garantie5 Jahre3 Jahre3 Jahre

HerstellerTranscend
ModellSSD720
ModellnummerTS256GSSD720
Formfaktor2.5" (7 mm)
Kapazität256 GB
ControllerSandForce SF-2281
Flash-TypMLC
Overprovisioning-
Cache-
SchnittstelleSATA 6 Gb/s
Garantie3 Jahre

  

Testkonfiguration Performance-Messungen

System Hardware
HardwareDetails
CPUIntel Core i5-2500K (32 nm, Sandy Bridge, D2)
4C/4T, 3.3 GHz, 4x 256 KB L2 Cache, 6 MB L3 Cache
w/ HD Graphics 3000, 95 W TDP, 3.7 GHz max. Turbo
Motherboard
(Sockel 1155)
Gigabyte Z68X-UD3H-B3
Revision: 0.2
Chipset: Intel Z68
BIOS: F3
RAM2x 2 GB DDR3-1333
Corsair TR3X6G1600C8D
System SDDIntel X25-M G1
80 GB, Firmware 0701, SATA 3 Gbit/s
ControllerIntel PCH Z68 SATA/600 
Power SupplySeasonic X-760 760W
SS-760KM Active PFC F3
Benchmarks
Performance Measurementsh2benchw 3.16
PCMark 7 1.0.4
I/O PerformanceIOMeter 2006.07.27
Fileserver-Benchmark
Webserver-Benchmark
Database-Benchmark
Workstation-Benchmark
Streaming Reads
Streaming Writes
4K Random Reads
4K Random Writes
System Software & Drivers
DriverDetails
Operating SystemWindows 7 x64 Ultimate SP1
Intel Inf9.2.0.1030
Intel Rapid Storage 10.​5.​0.​1026

  

Testkonfiguration Messungen Leistungsaufnahme

System Hardware
HardwareDetails
CPUIntel Core 2 Extreme X7800 (65 nm, Merom XE, E1)
2C/2T, 2.6 GHz, 4 MB L2 Cache, 44 W TDP
Motherboard
(Sockel 478)
MSI Fuzzy GM965
Revision: 1.0
Chipset: Intel GM965
BIOS: A9803IMS.220
RAM2x 1 GB DDR2-666
Crucial BallistiX CM128M6416U27AD2F-3VX
System HDDWestern Digital WD3200BEVT
320 GB, SATA 3 Gbit/s, 5400 rpm
ControllerIntel ICH8-ME
Power SupplySeasonic X-760 760W
SS-760KM Active PFC F3
Benchmarks
Video PlaybackVLC 1.1.1
Big_Buck_Bunny_1080p
I/O PerformanceIOMeter 2006.07.27
Database-Benchmark
Streaming Writes
System Software & Drivers
DriverDetails
Operating SystemWindows 7 x64 Ultimate SP1
Intel Inf9.2.0.1021
Intel Graphics15.12.75.4.64
Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
9 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • janrockt
    "Hinweis: Die Samsung 830 haben wir in den Diagrammen rot und damit als "neu" markiert, weil wir in diesen Test eine neuere Revision des Laufwerks mit aufgenommen haben, die weniger Strom benötigt."

    Bei mir sind die Balken blau. Habt ihr mehr Informationen zu dieser neuen Revision? Ist die unter gleicher Modellkennung im Handel?
    0
  • Anonymous
    Sehr informativer Test mit gutem grafischem Überblick.
    0
  • Woki
    Ich würde mich freuen wenn ihr in euerem Test ganz explizit die drei getesteten Samsung Fesplatten differenzieren könntet. Im Testen finden sich die 830, 840 und 840 Pro. Ich vermag aber gerade die 830 und 840 nicht zu unterscheiden.

    Da die eigentlich ebenfalls neue 840 wird mit keinem Wort erwähnt oder soll es sich hier bei um die von euch während des Test erwähnte "neue 830" handeln!? (Zitat: "Hinweis: Die Samsung 830 haben wir in den Diagrammen rot und damit als "neu" markiert, weil wir in diesen Test eine neuere Revision des Laufwerks mit aufgenommen haben, die weniger Strom benötigt.")
    0
  • gR3iF
    Also irgendwie ist das doch Quatsch..... Vertex 4 Laufwerke benutzen einen Marvell Controller, OCZ hat an der Firmware solange gespielt bis diese bei Speicherplatzverbrauch jenseits von 50% brachial in der Leistung einbrechen.

    Samsung hat die 830, und jetzt neu die 840 und 840 pro vorgestellt.

    Wieso ihr das alles nicht auseinanderbekommt.....
    0
  • Scour
    Könnt ihr nicht mal ie verschiedenen Größen trennen? Aufgrund der Schreibperformanceunterschiede ist es eine große Benachteiligung für 128 und 256GB-Laufwerke
    1
  • Krampflacher
    @Scour: Naja, haben sie eh schön immer die Grösse daneben hingeschrieben.

    Warum gab's Striping eigentlich nie zwischen den einzigen Plattern einer herkömmlichen Festplatte? Ich hab' mich das schon vor 15 Jahren gefragt.
    0
  • Woki
    Anonymous sagte:
    Also irgendwie ist das doch Quatsch..... Vertex 4 Laufwerke benutzen einen Marvell Controller, OCZ hat an der Firmware solange gespielt bis diese bei Speicherplatzverbrauch jenseits von 50% brachial in der Leistung einbrechen.

    Samsung hat die 830, und jetzt neu die 840 und 840 pro vorgestellt.

    Wieso ihr das alles nicht auseinanderbekommt.....


    Welche platten Samsung neu vorgestellt hat ist schon klar, unklar ist, die im Test erwähnte "neue 830" welche dann auch noch mit roten balken markiert worden sein soll. Weil die 830 ist in den Diagrammen eindeutig blau und nicht wie erwähnt rot. Und die 840 wird im test leider überhaupt nicht erwähnt.

    Hoffe hier kann mir einer weiterhelfen.
    0
  • Crank_GT
    Kann bitte endlich jemand aus der Redaktion dieses Missverständnis aufklären!
    0
  • Mydgard
    Finde es immer ein wenig irritierend, das ihr hier anscheinend einfach einen Test der US Mutterseite übernehmt ... da sind quasi immer Produkte drin, von denen man a) noch nie was gehört hat und b) die hier nicht zu kaufen sind. Z.B. Angelbird crest 6 Master
    0