Samsung Galaxy SII lockt mit viel Leistung

Mit dem Samsung Galaxy SII liefert nun auch der koreanische Hersteller – nach Motorola und LG – ein Smartphone, das aufgrund zweier Rechenkerne in einer CPU ein erhebliches Leistungsplus verspricht.

Der mit 1,2 GHz getaktete Exynos-Dualcore-Prozessor stammt aus dem eigenen Haus, der von 1 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Höchsten Ansprüchen soll auch das Display genügen. Ein Super-AMOLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln sorgt für noch kräftiger Farbe und schärfere Kontraste, um Bilder, die mit einer 8-Megapixelkamera geschossen werden können, optimal darstellen zu können. Diese zeichnet auch Videos auf – in Full-HD-Qualität. Für Videotelefonie ist eine zweite Kamera, die eine Auflösung von 2 Megapixeln leistet, im Galaxy SII verbaut.

Mit einem HDTV-Adapter kann das Galaxy SII auch an einen externen Bildschirm angeschlossen werden und so den aufgenommen Videos und Fotos volle Geltung verleihen.

Auch für schnellen Datenverkehr ist gesorgt. Dank HSPA+ beträgt die Downloadgeschwindigkeit bei mobilen Internetanwendungen bis 21 Mb/s; beim Datenupload werden mit Hilfe HSUPA 5,76 Mb/s erreicht. In WLAN-Netzwerken arbeitet das Funkmodul nach dem 802.11n-Standard. Die Kommunikation mit anderen Geräten kann mit Hilfe von Bluetooth 3.0 erledigt werden.

Samsung versucht mit seinem aktuellen Galaxy-Entwurf verstärkt auf den professionellen Einsatz zu zielen. Neben der üblichen Unterstützung der zahlreichen Social-Media-Applikationen verspricht der Hersteller Schnittstellen für eine bessere Integration der Geräte in klassische Business-Anwendungen, wie etwa Microsoft, SAP, IBM, Cisco, Sybase, Citrix oder Polycom. Dies ist allerdings auch bitter nötig, denn Samsung gibt als Preisvorstellung 649 € aus. Und selbst der Straßenpreis von ca. 520 € dürfte vielen für den privaten Nutzen zu hoch sein.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
6 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Bignon
    Android?
    0
  • Cobra_85
    was denn sonst, sieht man doch auf dem Bild schon
    0
  • matthias wellendorf
    Das Gerät wird mit Android 2.3 ausgeliefert.
    0