[IDF] Ivy Bridge auf dem Weg, Sandy Bridge mit schnellem Encoding

David Perlmutter in seiner IDF-Eröffnungsrede. Für mehr Folien auf dieses Vorschaubild klickenDavid Perlmutter in seiner IDF-Eröffnungsrede. Für mehr Folien auf dieses Vorschaubild klickenIm Sandy-Bridge-Prozessor befindet sich erstmals die Grafikengine und CPU auf einem Silizium-Die. Als Herstellungstechnologie kommt 32 Nanometer Strukturbreite zum Einsatz. In der aktuellen Clarkdale- und Allendale-Generation realisiert das Intel noch mit zwei Dies, die auf einen Chip gepackt werden. Es ist zwar bekannt, dass Intel-Grafik in punkto Features wenig den Platzhirschen von Nvidia und AMD entgegensetzen kann. Die Vollintegration auf ein Die ermöglicht jedoch höhere Verarbeitungsgeschwindigkeiten, um dieses Manko zumindest teilweise auszugleichen.

In seinen Ausführungen auf dem IDF verlor David Perlmutter kaum Worte über die 3D-Grafikeigenschaften von Sandy Bridge sondern konzentrierte sich stattdessen auf viele praktische Anwendungen wie Video Encoding, HDR-Fotobearbeitung oder berühungsfreie Gestensteuerung. Diese Anwendungsgebiete wurden von Intel früher primär der CPU zugeordnet, ohne das dafür unbedingt hochwertige Grafik nötig gewesen wäre. Auch bei der Wahl des Userverhaltens wollte Perlmutter mit Studien darlegen, dass 3D bei den meisten Nutzern kaum eine Rolle spielt.

Wir werten dies als Zeichen dafür, dass von der Larrabee-Grafikcore-Entwicklung kaum etwas im Sandy Bridge angekommen ist und man nicht allzu viele Hoffnungen in eine leistungsfähige 3D-Engine stecken sollte. In punkto Thermal Design Power und Stromverbrauch ist der Sandy Bridge jedoch eine hocheffiziente Lösung.

Der Prozessor der nächsten Generation heißt Ivy Bridge. Erste Muster werden in diesen Tagen für die hausinterne Evaluierung bereits produziert. Hier handelt es sich weniger um Meilensteine bei den Features sondern im Wesentlichen um eine Miniaturisierung des Dies von 32 auf 22 Nanometer. Mit Ivy Bridge ist Ende 2011 zu rechnen.

IDF 2010 David Perlmutter

IDF 2010 David Perlmutter & GestureTek

IDF 2010 Gestensteuerung Demo

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar