Schnäppchencheck: Mittelklasse-SSD zum Einsteigerpreis

SSDs gelten unter Geschwindigkeits-Enthusiasten als Speichertechnologie der Stunde. Als dementsprechend teuer gelten die Laufwerke. Doch abseits der Highend-Modelle findet sich auch eine ganze Reihe von Mittelklasse-Speichern, die zwar nicht um Rekorde mitkämpfen, aber immer noch jede klassische Festplatte hinsichtlich der Geschwindigkeit, aber auch der Sicherheit in mobilen Systemen alt aussehen lassen.

Dies gilt explizit für die OCZ Agility 3. Das Flash-Laufwerk, bei dem der Hersteller auf MLC-Speicherzellen mit einer Strukturbreite von 25nm setzt, hält eine Kapazität von 120 GB bereit. Ein Sandforce-2281-Controller sorgt dafür, dass Daten mit einer Geschwindigkeit 525 MB/s gelesen und mit 500 MB/s geschrieben werden können. Theoretisch können so bis zu 50.000 I/O-Operationen in der Sekunde (IOPS) durchgeführt werden.

Zwar müssen hinsichtlich der Geschwindigkeit Abstriche gemacht werden, weil es sich um asynchronen Flash-Speicher handelt, wie wir bei einem Test der 240-GB-Variante feststellen mussten. Wem es um pure Geschwindigkeit geht, der ist mit einer OCZ Vertex 3 sicherlich besser bedient, allerdings kostet diese aktuell auch fast ein Drittel mehr: Die Agility 3 kann derzeit für 85,20 € bei Mindfactory erworben werden und eignet sich somit gut, um die konventionelle Festplatte des Net- oder Notebooks auf günstige Weise durch eine SSD zu ersetzen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
12 Kommentare
    Dein Kommentar
  • interessant wäre die neue crucial v4 wenn sie denn mal verfügbar ist... kaufen... testen :)
    0
  • gastof@Guesthttp://www.mydealz.de/20099/ocz-ag [...] b-fur-48e/MfG


    Und?
    Dass die 60GB-Version günstiger ist, sollte klar sein.
    0