Seagate: Cheetah 15K.7 mit 600 GByte

Seagate Cheetah 15K.7 mit 600 GByteSeagate Cheetah 15K.7 mit 600 GByte

Als »leistungsstärkste unternehmenskritische 3,5 Zoll-Festplatte mit höchster Kapazität und höchster Zuverlässigkeit für Tier-1-Umgebungen« preist Seagate vollmundig die Cheetah 15K.7 mit 600 GByte Kapazität an. Laut Hersteller ist es die erste Festplatte mit dieser Speicherkapazität und einer Spindel-Umdrehungsgeschwindigkeit von 15.000 U/min.

Mit einem SAS-Anschluss (6 Gb/s) oder einem Fibre-Channel-Interface (4 Gb/s) wird die Festplatte auf den Markt kommen. Im Vergleich zur Cheetah-15K.6-Generation hat Seagate einige Verbesserungen vorgenommen: Die Energieaufnahme beträgt nun rund 11,68 Watt (mit Serial-Attached-SCSI-Anschluss) statt 12,4 Watt. Die Datenübertragungsrate wurde von 171 auf 195 MByte/s erhöht.

Einen Preis hat Seagate noch nicht genannt. Eine Version mit noch geringerer Energieaufnahme ist bereits in Planung. Die Version NS.2 dreht mit nur 10.000 U/min – die Performance sinkt dann entsprechend. Ab Herbst wird das Laufwerk laut Seagate auch mit Verschlüsselung erhältlich sein.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
6 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • TheCritter
    Eine Serverplatte im 3,5'' Format... seltsam. Dachte die hätte normalerweise 2 1/2''
    0
  • Weltenspinner
    Es ist beides noch verbreitet, der Schwenk geht aber definitiv
    Richtung 2,5" und ich wünschte, es wäre im Desktop-Bereich auch so.
    0
  • snooze
    Ich wünschte der Schwenk ginge möglichst bald in Richtung SSD! ;)

    Diese sind:
    - haltbarer
    - schneller (bessere Zugriffszeiten - beim Transfer sind MLCs momentan allerdings "nur" etwa gleich auf mit schnellen Festplatten)
    - leiser
    - energiesparender
    - platzsparender (schnelle 1,8 Zoll Geräte sind möglich)

    Nur bei Kapazität und Preis haben SSDs noch nicht die traditionelle Technik überholt. - Dies würde sich aber sehr viel besser darstellen, würden die Geräte in größeren Stückzahlen produziert.
    -> Und daher wünsche ich mir, dass der Schwenk möglichst bald kommt! :)
    0