Seagate: Hybrid-HDD im 3,5"-Format mit 8 GB Flashspeicher

Hybrid-Festplatten, also Speicherlaufwerke bei denen klassische Magnetscheiben mit einem Flashspeicher kombiniert werden, sind in günstigeren Note- und Ultrabooks auf dem Vormarsch. Sie bieten einen schnellen Cache-Speicher, der häufig aufgerufene Prozesse vorhält und halten gleichzeitig ein großes Speichervolumen für klassische Daten bereit - zu vergleichsweise günstigen Kosten.

Nun zieht die Technologie bei Seagate auch in 3,5"-Festplatten ein, die an sich eine Speicherkapazität von 2 TB zur Verfügung stellen. Ein 8 GB großere Cache-Speicher soll für mehr Leistung sorgen. Der Hersteller verspricht eine um das Vierfache gesteigerte Performance im Vergleich zu klassischen 3,5"-Festplatten. Weiterführende technische Information behält er jedoch zunächst für sich.

Das gilt auch für die beiden neuen 2,5"-Laufwerke, die parallel angekündigt werden. Auch hierbei handelt es sich jeweils um eine Hybrid-Festplatte, wobei ein Modell bei einer Speicherkapazität von 500 GB eine Bauhöhe von nur 7 mm aufweist, also auch in sehr flachen Mobilgeräten verbaut werden kann. Bei der anderen Hybrid-HDD steht das Speichervolumen im Vordergrund - trotz eines Cache-Speichers wächst diese nun auf 1 TB an.

Wie schon bei dem Hybrid-Laufwerk im 3,5"-Format verspricht der Hersteller auch bei den beiden 2,5"-Speichern einen deutlichen Performance-Gewinn, in diesem Fall sogar von 40%. Wie diese Steigerung erreicht wird, bleibt jedoch im Dunkeln. An die Geschwindigkeit einer SSD reichen die Hybrid-Fesplatten jedoch nicht heran.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
3 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • oswin
    richtig hybrid wäre es mal ne echte 90 gb ssd mit ner 1 tb platte oder höher zu kombinieren! das ganze müsste dann nur einen kleinen tick günstiger sein als beides einzeln und schwubs is das ding im pc ;)

    und keiner kann da sagen sowas geht nicht kein platz oä eine 2,5 " ssd und eine 2,5 " hdd sollten in ein 3,5 " laufwerk passen

    so könnte ich mir die kombination aus einem schnellen bereich z.b für os und ein datenbereich vorstellen eine marktlücke ist es allemal
    0
  • poison nuke
    technisch gesehen passen auch die meisten SSDs in die Elektronik einer 3,5" HDD. Die muss ja keine 4 oder 5 Platter haben. D.h. auch eine 512GB SSD in einer 3TB HDD ist ohne Probleme möglich.
    0
  • voenu
    Stichwort SSD Caching?
    0