Seagate Momenthus Thin: Dünne HDD für Tablets

Die Festplatte wird beispielsweise in den kürzlich vorgestellten Tablets Archos 101 G9 (10 Zoll) und Archos 80 G9 (8 Zoll) verbaut werden, die im Herbst auf den Markt kommen und 280 bis 350 US-Dollar kosten sollen.

Das 2,5-Zoll-Laufwerk wird in Kapazitäten von 160, 250 und 320 GByte angeboten, verfügt über einen Zwischenspeicher von 16 MByte und soll vor allem im Bereich günstiger Tablets für hohe Speicherkapazitäten sorgen – denn hier sind oft schon 64 GByte interner Speicher ausgesprochen generös.

Alle Kapazitäten der Momentus Thin sind übrigens mit Rotationsgeschwindigkeiten von 5.400 oder 7.200 U/min. verfügbar. Die Festplatte wird über eine 3 GBit/s schnelle SATA-Schnittstelle angeschlossen und ist ein so genanntes selbstverschlüsselndes Laufwerk mit FIPS 140-2-Zertifizierung.

Wie gut sich ein klassische Festplatte ohne besondere Schutzmaßnahmen für den Schreib-/Lesekopf im Alltag schlagen wird, bleibt unklar. Auch ist es fraglich, ob Tablet-Nutzer überhaupt so viel Speicherplatz benötigen – vor allem angesichts der Tatsache, dass man den Speicherplatz von Tablets mit Speicherkarten recht bequem (und vor allen vibrationssicher) erweitern kann.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
3 Kommentare