Seagate bringt neue Version des Hybridlaufwerks Momentus XT

Die letztjährige Fassung der 2,5-zölligen Seagate Momentus XT, die im Frühjahr 2010 in den Markt eingeführt wurde, unterzogen wir bereits Ende Mai 2010 einem ausführlichen Test. Diese erste Ausgabe des Hybrid-Laufwerks – vom Prinzip eine Festplatte, der ein zusätzlicher schneller Flash-Speicher eingepflanzt wurde – hatte bis zu 500 GByte Speicherkapazität, mit 7.200 U/min. rotierende Platter und einen vier GByte großen Flash-Speicher. Im Spätsommer diesen Jahres konnte Seagate dann auch schon den Verkauf von mehr als einer Million der Hybrid-Speicher verkünden.

Die zweite Generation des für den Einsatz in Notebooks und Desktop-PCs konzipierte 2,5-Zoll-Laufwerks soll nun bis zu 750 GByte Speicherkapazität haben, der Flash-Speicher (Single Cell NAND) wurde auf acht GByte verdoppelt. Die Hybrid-Festplatte wird via SATA-6-GBit/s-Schnittstelle mit dem System verbunden, das alte Modell hatte noch eine SATA-3-GBit/s-Schnittstelle.

Adaptive Memory – auch bei der ersten Generation an Bord – soll wiederkehrende Muster der Datennutzung erkennen und häufig verwendete Daten im Flash-Speicher ablegen, richtet sich also am Verhalten des Anwenders aus. Die FAST Factor-Technik (Flash Assisted Storage Technology) sollen Anwendungen generell schneller starten, die Boot-Zeiten verringern und die Systemleistung verbessern. Alles in allem soll die neue Momentus XT fast 70 Prozent schneller als bisherige Momentus-Modelle und bis zu dreimal schneller als herkömmliche Festplatten sein.

Die neue Seagate Momentus XT wird laut Hersteller bereits in großen Stückzahlen weltweit ausgeliefert und in den Geräten von sieben OEM-Herstellern verbaut. Für das neue 750-GByte-Modell gibt Seagate eine Preisempfehlung von 239 Euro aus.

Wer möchte, kann sich am 6. Dezember an einem von Seagate veranstalteten Webinar zur Momentus XT beteiligen. Unter allen registrierten Teilnehmern wird ein Hochleistungs-Notebook mit der neuen Hybrid-Festplatte verlost.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar