Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Benchmarks: Aliens vs. Predator

Nachbauprojekt Silent-PC: Tom's Cube - lautloses Gaming auf kleinstem Raum (Teil2)
Von

Aliens vs. Predator - die Testeinstellungen


Niedrigste Einstellungen
Untere Mittelklasse
Bildschirmauflösung
800 x 600
1680 x 1050
Texturqualität
0
2
Schattenqualität
0
2
Anisotroper Filter
x4
x8
Tessellation
aus
aus
SSAO
aus
aus
MSAA
x1
x2
Renderpfad
DirectX 11
DirectX 11

   

Mindestspielbarkeit - niedrigste Einstellungen

Bis auf die unsäglich langsame GT 520 ist alles flott spielbar, sogar die APU kommt noch ohne Hilfe aus.

Annäherung an die Mittelklasse - moderate Anforderungen

Bis hinab zum CrossfireX zweier passiver HD 6570 kann man mit leichtem Antialiasing noch spielen, die HD 6670 streckt sich hingegen. Ohne Antialiasing schafft es sogar die HD 6670 mit brauchbaren Frameraten. Optisch sicher nicht gerade die Grafikreferenz, aber noch gut zu benutzen. Alle Kandidaten unterhalb der HD 6670 versagen allerdings auch hier.

Ihre Reaktion auf diesen Artikel