Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

LG setzt künftig auf Quadcore-SoCs von Qualcomm

Von - Quelle: Anandtech | B 1 kommentare

Ein neues LG-Smartphone verspricht viel Leistung und könnte dem Galaxy S3 ab September das Leben schwer machen

Im Test der drei HTC-One-Smartphones konnte die Architektur des Qualcomm Snapdragon S4 schon zeigen, was in ihr steckt und schon mit zwei Kernen den Nvidia Tegra 3 mit seinen vier CPU-Kernen auf den nachfolgenden Platz verweisen. Nun kündigen sich erste Smartphones mit der Quadcore-Variante des S4 an.

Qualcomm selbst kündigt an, dass in einem der kommenden LG-Smartphones ein S4 zusammen mit einem LTE-Modem des Herstellers verbaut wird. Damit ist offensichtlich, dass es sich um einen APQ8064 in Kombination mit einem MDM9x15-Modem, höchstwahrscheinlich ein MDM9615, handeln muss. LG hält sich bisher zwar noch bedeckt, doch schon länger tauchen immer mal wieder Gerüchte um ein neues LG-Smartphones auf, mit dem der Hersteller versuchen könnte den großen Konkurrenten Samsung und dessen Galaxy S3 zu überflügeln. Mit dem bisherigen Flaggschiff, dem Optimus HD 4X gelingt dies noch nicht ganz.

Liegen die Gerüchte richtig, dann wird es nicht mehr ganz so lange dauern, bis LG sein neustes Smartphone vorstellt. Offenbar im September soll es schon soweit sein.

Kommentarbereich
Kommentar abgeben
Experten im Forum befragen
Ihre Reaktion auf diesen Artikel

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
Ihre Reaktion auf diesen Artikel