Qualcomm mit neuem Snapdragon gegen Billig-Konkurrenz

SoCs von Herstellern wie Rockchip oder Mediatek gelten zwar gemeinhin nicht als die leistungsstärksten, doch bieten sie genügend Performance für Smartphones und Tablets im Einsteiger-Bereich, und das zu günstigen Preisen. Gerade Mediatek schafft es mit seinen Chips auch bei namhaften Herstellern immer häufiger in entsprechende Geräte. Dies bleibt auch bei den etablierten Fertigern nicht unbemerkt.

Qualcomm könnte dazu nun einen neuen SoC, den Snapdragon 400, auf der Computex präsentieren: Der Chipsatz MSM8926 beherbergt dabei nicht nur vier mit 1,2 GHz getaktete Cortex-A7-Kerne. Als GPU kommt eine hauseigene Adreno 305 zum Einsatz. Außerdem wird ein Funkchip verbaut, der sich auf den aktuellen Standard LTE versteht. Der Hersteller arbeitet offenbar auch schon an Referenz-Tablets im 7"- und 10"-Format.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar