Overclocking-Gehäuse: Thermaltake Spedo-Serie

Thermaltake stellt zwei neue Full-Size-Tower für Overclocker vor. Die neue Spedo-Serie bietet viel Platz für Laufwerke jeder Art und für viel Hardware. Für die Kühlung sorgt ein innovatives Belüftungssystem, das aus bis zu 8 unterschiedlich großen Lüfter besteht und auf ein spezielles Kammersystem basiert. Auf der Oberseite rotiert ein extra großer (230 x 230 x 20 mm) Lüfter mit 800 U/Min. Auch auf dem Gehäuseseite dreht ebenfalls ein riesiger Lüfter mir 23 cm Durchmesser seine Runden. Das Spedo-Modell VI90001N2Z hat ein geschlossenes Seiten-Panel, der VI90001W2Z hingegen besitzt seitliches ein kleines Durchsichtfenster.

Als Besonderheit bieten die Spedo-Gehäuse ein spezielles Kammersystem an. Einzelne Bereiche im Gehäuse lassen sich durch Trennscheiben (optional beim VI90001N2Z) von einander separieren. Das hat den Vorteil, das die Verlustleistung, die in einer Kammer entsteht, sich nicht im ganzen Gehäuse verteilt und andere Hardware zusätzlich aufheizt. Durch die vielen vorhandenen beziehungsweise optionalen Lüfter, wird die Hitze so schneller und effektiv nach Außen geleitet.

Ein Video zum Spedo VI90001W2Z hat Thermaltake bei YouTube eingestellt.

Die Preise der Thermaltake Gehäuse

  • Spedo VI90001N2Z 140 Euro
  • Spedo VI90001W2Z 160 Euro

Thermaltake Spedo Modell: VI90001W2Z

Beispiel des Kammernsystem im GehäuseDie Gehäuse bieten viel Platz für Hardware und LaufwerkeEinfache (Tool-free) Montage

Air-Flow

Spezifications
VI90001N2Z VI90001W2Z
Case Type Full Tower Full Tower
Side Panel - Transparent window
Dimension (D*W*H) 536.0 x 232.0 x 610.0 mm
(21.1 x 9.1 x 24.0 inch)
536.0 x 232.0 x 610.0 mm
(21.1 x 9.1 x 24.0 inch)
Cable Routing Management Yes (Partitions are not included) Yes
Advanced Thermal Chamber - Yes
Material Front bezel Metal Mesh
Chassis: 0.8mm SECC
Front bezel Metal Mesh
Chassis: 0.8mm SECC
Color Exterior: Black Exterior & Interior: Black
Cooling System
Front (intake) 140 x 140 x 25 mm red LED fan
1000rpm, 16dBA
140 x 140 x 25 mm red LED fan
1000rpm, 16dBA
Rear (exhaust) :Two 120 x 120 x 25 mm
TurboFan, 1300rpm, 17dBA
Two 120 x 120 x 25 mm
TurboFan, 1300rpm, 17dBA
Top (exhaust) : 230 x 230 x 20 mm fan
800rpm, 15dBA
230 x 230 x 20 mm fan
800rpm, 15dBA
Bottom (intake) : 120 x 120mm fan
(optional)
120 x 120mm fan
(optional)
CPU (exhaust) : 120 x 120 mm fan
(optional)
120 x 120 mm fan
(optional)
Fanbar (intake) :120 x 120 x 25 mm
TurboFan, 1300rpm, 17dBA
120 x 120 x 25 mm
TurboFan, 1300rpm, 17dBA
Side (intake) : 230 x 230 x 20 mm fan
800rpm, 15dBA
230 x 230 x 20 mm fan
800rpm, 15dBA
Motherboards Micro ATX , Standard ATX Micro ATX , Standard ATX
Drive Bays
5.25” Drive Bay 7 x 5.25’’ 7 x 5.25’’
3.5” Drive Bay 1 x 3.5’’
(Converted from one 5.25” drive bay)
1 x 3.5’’
(Converted from one 5.25” drive bay)
3.5” Drive Bay(Hidden) 6 x 3.5’’ 6 x 3.5’’
I/O Ports USB 2.0 x 2, HD Audio
e-SATA connector x 1, HD Audio
USB 2.0 x 2, HD Audio
e-SATA connector x 1
Expansion Slots 88
PSU Standard ATX PSII
(Optional)
Standard ATX PSII
(Optional)

Upgradekits vom Hersteller

Highlights der Spedo-Gehäuse

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
19 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Schick und dazu auch noch einigermassen billig.
    0
  • Sieht aus wien Antec-Klon, nur sieht das alles so aus als wäre der Platz nicht vorhanden.
    0
  • Ich finde das das ziemlich sche*** aussieht, lieber ein Antec 1200.
    -1