Spieler-Firma gründen: Das Unternehmen Clan

The Older Gamers: Interview mit Stefaan »Father« de Keersmaeker

»Wir sind wie ein paar ältere Männer im Pub.«

Stefaan Father de Keersmaeker ist Gründer von The Older Gamers. Mit uns sprach er über Counter-Strike, jugendliche Spieler und über den Verwaltungsaufwand hinter seiner Community.

Vor ein paar Jahren hatten die 1337-Kiddies aus Counter-Strike einen schlechten Ruf bei den älteren Spielern. Ist das ein Grund dafür, dass Ihr kaum CS spielt?

de Keersmaeker: Nicht so ganz. Wir haben eine Source-Division. Aber damals schien es einfach nicht besonders viele ältere Spieler in CS zu geben. Und nach deren Feedback zu urteilen, war das Benehmen in CS teilweise schon extrem schlecht. Mir persönlich hat einfach das Spiel nicht gefallen. Als wir den Clan gründeten, kamen immer mehr Spieler zu Return to Castle Wolfenstein und BF1942. Das hat also einfach prima gepasst.

Inwiefern ist es bei TOG denn anders als bei anderen Clans?

Das ist schwer zu erklären. Stell dir eine Gruppe von Männern in den besten Jahren vor, die im Pub sitzen. Und daneben eine Gruppe Jugendlicher. Beide schauen den Mädchen hinterher, nur eben anders. Ich würde auch nie sagen, dass sich alle Teenager furchtbar benehmen – am Ende ist das Alter auch nur eine Zahl – aber man hat einfach, abgesehen vom Spiel, nicht viel gemeinsam.

Haben MMOs wie Lineage oder World of Warcraft Eure Mitgliederzahlen stark beeinflusst?

Am stärksten! Es fing an mit Planetside, einem MMO-Shooter. Dann kam Star Wars Galaxies und damit viele Spieler aus Kanada und den USA. Und als dann WoW erschien, wurden wir von neuen Spielern überschwemmt. MMOs haben den Vorteil, dass sie nicht so genaue Reaktionen erfordern und keinen guten Ping brauchen. Deshalb kann man gemeinsam spielen, egal, wo man sich befindet.

Das Ganze muss mit ziemlich viel Verwaltungsaufwand verbunden sein – hast Du überhaupt Zeit zum Spielen?

Es ist viel Arbeit, ja, aber ich bekomme auch viel Hilfe. Wir haben bestimmt 50 Leute, die helfen, die Foren zu managen. Irgendwann soll die Website auch mehr professionelle Inhalte bieten. Ironischerweise spiele ich sowieso nicht viel online – hauptsächlich das Rennspiel rFactor.

Info The Older Gamers
Spielefast alle Online Games
Gründung2002
Mitgliederüber 1.000

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
8 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Anonymous
    Auf Seite 8 scheint sich ein Fehler eingeschlichen zu haben. Die Überschrift lautet "Clan Rechtsform Verein", berichtet wird aber über die GmbH.
    0
  • Uwe
    @DaMasta
    Danke für den Tipp. Ist korrigiert.
    0
  • drno
    Toller und sauber recherchierter Bericht. Gute Info's für alle, die das Onlinesöldnern professionell betreiben wollen.
    0
  • nuts
    also vor einer unüberlegten gründung einer Ltd. aufgrund des geringen stammkapitals kann ich nur warnen!
    in die Ltd. - Falle sind schon einige unternehmen getappt!
    0
  • Sok4R
    kleine Ergänzung zu Seite 9: SK hat seit einigen Tagen auch ein Call of Duty 4 Team: http://www.sk-gaming.com/content/15832-SK_Gaming_welcomes_CoD4_team
    0
  • rogard
    Interessanter Artikel. Well done.
    0
  • slurm_mckenzie
    Toller Beitrag, danke.

    Ich bin seit längerer Zeit passiver THG-Leser und habe mich entschlossen, THG für einen schönen Bericht mal Danke zu sagen. Da ich mich nicht in der eSports-Szene bewege, ist es mal schön zu sehen, welche professionellen Züge das ganze angenommen hat.
    0
  • Anonymous
    Das heißt Alternate Attax ^^ nicht alternative ^^
    0