Videos: SWTOR wird Free to Play, Mass Effect 3 bekommt Omega-DLC & Company of Heroes 2 an der Ostfront

Die dunkle Jahreszeit ist in vollem Gange, und die Weihnachtsferien stehen schon so gut wie vor der Tür. Man kann man also getrost wieder etwas mehr Zeit vorm Rechner verbringen und auch mal ausgiebiger Daddeln. Jahreszeitengerecht bietet sich dafür natürlich ein echter Klassiker an, bei dem sich ebenfalls alles um den Kampf gegen das Dunkle - hier die dunkle Seite der Macht - dreht: Star Wars: The Old Republic. Pünktlich zum Beginn der Adventszeit machen Entwickler Bioware und Publisher Electronic Arts den Fans ein Geschenk, denn das MMORPG wechselt das Modell und wird Free to Play, man kann also kostenlos Spielen. Ein Trailer mit dem Titel "Eine Galaxis der Möglichkeiten" soll potentielle Spieler in Stimmung bringen und  Geschmack auf mehr machen.

SWTOR: Free2Play-Trailer "Eine Galaxis der Möglichkeiten"

Ähnlich düster geht es bei Mass Effect 3 zu. Das Game kommt nicht nur vom gleichen Entwickler und Publisher wie SWTOR, sondern auch hier werden Spielerzu  ausgiebigen Kämpfen in einer fernen, galaktischen Zukunft eingeladen, denn es geht um nicht weniger als das Maschinenvolk der Reaper aufzuhalten, das mit einer Invasion der Milchstraße alle organischen Lebensformen bedroht. Der dritte und letzte Teil des Spiels ist zwar schon im März erschienen, doch nun wird die Erweiterung Omega als DLC nachgereicht, die  neben neuen Spielinhalten auch zwei neue Bonuswaffen mitbringt und ab sofort zum Download bereitsteht.

Mass Effect 3: Omega - Der DLC im Launch-Trailer

Der Kampf Gut gegen Böse steht auch bei Company of Heroes 2 im Vordergrund, allerdings bewegt sich das Echtzeit-Strategiespiel in deutlich realistischeren Sphären: Bei der zweiten Auflage, die wohl im März des kommenden Jahres erscheinen soll, führt der Spieler  Einheiten der Roten Armee an der Ostfront gegen die Nazis in den Kampf. Wie dies aussehen wird zeigt Entwickler Relic Entertainment in einem ersten Gameplay-Trailer.

company of heroes 2

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar