Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Gaming: Blizzard enthüllt zweiten SC2-Teil im Mai

Von , Kevin Parrish - Quelle: Kotaku | B 6 kommentare

Media outlets have received an invitation to a Heart of the Swarm press event next month.

In ihr wird versprochen, dass es einen Teil der Heart of the Swarm-Kampagne zu sehen geben wird. Zu diesem Zeitpunkt wird es aber noch keine Änderungen oder Erweiterungen des Multiplayer-Parts des Games zu sehen gibt, die werden voraussichtlich erst auf dem BlizCon 2011 gezeigt.

Blizzard konzentriert sich im zweiten Teil auf Sarah Kerrigan und die Zerg-Legionen, zudem wird eine RPG-artige Spielmechanik erwartet. Auf dem Event vertretene Medien werden voraussichtlich uneingeschränkt berichten dürfen, so dass die Hardcore-Fans von StarCraft 2 endlich wissen werden, wie die Story nach dem Ende von Wings of Liberty weitergeht.

Stand jetzt plant Blizzard den Start von Heart of the Swarm für den Anfang 2012 – aber das kann sich natürlich noch problemlos ändern. Kotaku merkte dazu an, dass es seine Einladung für das entspreche Event zu Wings of Liberty knapp ein Jahr vor dem eigentlichen Launch bekommen hatte. Wenn man diesen Maßstab für Heart of the Swarm anlegt, dürften SC2-Zocker nächstes Jahr um diese Zeit bereits knietief durch Zerg-Speichel waten.

Bereits im Dezember letzten Jahres leakte ein grobes Vorab-Video der Endszene von Heart of the Swarm ins Internet, allerdings ließ Blizzard es unter Berufung auf Urheberrechtsverletzungen sehr schnell von YouTube und Vimeo entfernen. Der Clip zeigte Storyboard-Szenen und -Dialoge ohne Lippensynchronisation, was darauf hinwies, dass es sich um eine sehr frühe Produktionsstufe handelte. Die Legitimität des Videos wurde durch das Logo von The Third Floor verstärkt, das am unteren rechten Bildrand zu sehen ist – Blizzard ist einer der Kunden des Studios.

Wer sich den Clip anschauen will, kann das auf der Kotaku-Webseite tun, die haben immer noch eine lokale Kopie zum Streamen. Wer keine Spoiler mag, sollte aber besser die Finger davon lassen.

Kommentarbereich
Alle 6 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • Zamorra72@guest , 29. April 2011 12:54
    Die sollen lieber entlich Diablo III zuende entwickeln und rausbringen.

    MfG
  • Imeclol , 29. April 2011 13:04
    Zamorra72@GuestDie sollen lieber entlich Diablo III zuende entwickeln und rausbringen.MfG


    Es gibt verschiedene Teams für alle Spieletitel aus Blizz und wenn mich nicht alles irrt hatten die sogar für Diablo welche aus Wow abgezogen.

    Aber Starcraft > all :) 
  • klomax , 29. April 2011 15:37
    *Gähn*

    Dauert alles zu lange, Heart of Swarm, Diablo III...Und daran trägt auch das Logistik-Monster und Melkkuh WOW nicht unwesentlich Schuld.

    *Gähn*
  • Imeclol , 30. April 2011 13:27
    klomax*Gähn*Dauert alles zu lange, Heart of Swarm, Diablo III...Und daran trägt auch das Logistik-Monster und Melkkuh WOW nicht unwesentlich Schuld. *Gähn*


    Schwachsinn, Wow ist nach Cataclysm-Release an Entwicklern dünn geworden, hat sich doch bei dem Interview mit dem Blizztypen über das neu geplante MMORPG ergeben^^
  • klomax , 30. April 2011 23:59
    ImeclolSchwachsinn, Wow ist nach Cataclysm-Release an Entwicklern dünn geworden, hat sich doch bei dem Interview mit dem Blizztypen über das neu geplante MMORPG ergeben^^


    Neee, die Blizzard-Jungs scheinen es langsam nicht mehr drauf zu bekommen.
    Lese nur Skepsis und Kritik an derem Entwicklungs-Elan.
    Man kann wahrscheinlich schon Wetten darauf abschließen, dass Diablo 3 ein elender Rohrkrepierer wird.

    Diablo 1 + 2 und WC3 sind deswegen noch auf der Platte, um den "guten, alten Zeiten" (TM)) hinterher zu trauern. :D 

    Das SC2 Mission-Pack kommt einfach zuuuuuuu späääääät. :D  - Gefühlt versteht sich. *NervösanNägelnkau*
  • Desolator , 1. Mai 2011 18:11
    @Imeclol:
    Es wird kein neues MMOMFG geben, sondern ein neues MMO.