Sunon: Lüfter für die Automobilbranche

Sunon hat sich mit hochqualitativen Lüftern und Gebläsen einen Namen gemacht. Doch nicht nur in PCs drehen sich Sunon-Produkte: Das Unternehmen wirbt auch damit, Autohersteller wie BMW und Mercedes zu beliefern.

Lüfter und Gebläse kommen in sämtlichen Lebensbereichen vor: Wir kennen sie selbstverständlich von PC-Systemen, in Badezimmern sollen sie Schimmel fernhalten und in jeder Küche mit Dunstabzugshaube vermeiden sie Gerüche. Nun halten Lüfter und Gebläse auch Einzug in die Automobilbranche. Sieht man davon ab, dass Lüfter den Fahrgastraum mit Frischluft versorgen und klimatisieren, ist Wärme auch an zahlreichen anderen Orten abzuführen. Auch und ganz besonders im Bereich der Motorelektronik, die von Prozessoren angetrieben wird, deren Leistung herkömmlichen PC-CPUs in nichts nachsteht.

Am Sunon-Stand auf der Computex fragten wir nach, wo sich deren Lüfter in Kraftfahrzeugen denn überall finden. Als Beispiel nannte man uns LED-Scheinwerfer. Trotz hoher Helligkeit und vergleichsweise guter Energieeffizienz werden LEDs sehr heiß und benötigen eine aktive Kühlung, so Sunon. Zwar sind die wenigsten Neuwagen, die derzeit ausgeliefert werden, mit LED-Scheinwerfern ausgestattet. In wenigen Jahren dürfte das aber ganz anders aussehen.

Mehr zu Automotive-Themen und LED-Technik bei Tom’s Hardware:

Schon abgestimmt? Sie haben das Wort!
Einfach mitmachen bei unseren
Computex Design Awards 2008

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • uhuebner
    Wo steckt hier die Nachricht?
    Sieht mir (wieder mal!) nach purer Werbung aus.
    0