Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Supertalent kündigt MasterDrive-SSDs an

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 5 kommentare

Vom Hersteller Supertalent stehen neue SSDs ins Haus. Die MasterDrive-SX-Serie verspricht Schreib- und Lesegschwindigkeiten von bis zu 200/220 MByte pro Sekunde.

Masterdrive SX nennt Supertalent seine neuesten Solid-State-Drives. Die Serie umfasst Modelle mit Speicherkapazitäten von 64, 128 und 256 GByte. Im Vergleich zu früheren Supertalent-SSDs hat der Hersteller vor allem die Schreib- und Lesegeschwindigkeit erhöht. Basis der 2,5-Zoll-Speicher bilden MLC-NAND-Module und ein 8-Wege-Controller. Der Cache ist 128 MByte groß.

Die 128- (SAM28GM25S) und die 256-GByte-Version (SAM56GM25S) sollen 220 MByte pro Sekunde lesen, die Schreibgeschwindigkeit gibt der Hersteller mit 200 MByte/s an. Beim Modell mit 64 GByte Fassungsvermögen gelten 200 und 120 MByte/s (Lesen/Schreiben). Zum Vergleich: Die Masterdrive-MX-Serie vom Herbst letzten Jahres bietet Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von maximal 110/30 MByte/s (siehe »Flash-SSDs – Wer ist am schnellsten?«). Auch die günstige LX-Serie reicht mit 100/40 MByte/s nicht an die SX-Modelle heran (siehe »Günstige SSDs von Supertalent«).

Supertalents Masterdrive-SX-SerieSupertalents Masterdrive-SX-SerieSupertalent selbst gibt noch keine Preise an. In den USA wird das 128-GByte-Modell aber bei Preisvergleichsdiensten für rund 350 US-Dollar gelistet. Angaben zur Gesamtanzahl der Schreibzugriffe macht der Hersteller jedoch: Mit angenommen Schreib-/Löschzugriffen von insgesamt 50 GByte pro Tag soll der 64-GByte-Speicher laut Supertalent etwas über 35 Jahre halten, die 256-GByte-Variante 140 Jahre.

Kommentarbereich
Alle 5 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • Derpet , 18. Juni 2009 15:34
    Zitat :
    Beim Modell mit 64 MByte Fassungsvermögen


    Da wirds schon eng wenn man nur Win 3.x und Word 6/Excel 5 drauf macht :D 
  • tkr , 18. Juni 2009 15:53
    Danke für den Hinweis :) 
  • Anonymous , 18. Juni 2009 16:43
    Das entspricht in Etwa den Werten der aktuellen Ultradrive ME Serie von Supertalent, da sind für das 128GB Modell 260MB/s lesen und 195MB/s schreiben angegeben und dürften nach meinen Erfahrungen auch etwas hinkommen. Das 128GB Modell ist in Deutschland ab ca. 280 Euro erhältlich.
  • Anonymous , 18. Juni 2009 18:41
    Hört sich doch echt Spitze an. Langsam kommt Schwung in den SSD-Markt und die Preise nähern sich dem bezahlbaren Niveau.

    Kann mir einer sagen ob sich so eine SSD wirklich im Alltag mit diesen Geschwindigkeiten nutzen lässt? Ich hab gehört jedes Programm öffnet sich in
  • KatSeiko , 19. Juni 2009 00:30
    Da steht nur der Preis für die 128GB-Vatiante.. Was kostet die Variante in 64 GB? Und gibt es eine Variante mit 32?

    Erkennt Windows Seven jetzt eigentlich, wenn das neue Gerät eine SSD ist? Ich würde ungern die SSD früher verlieren, bloß weil das Gerät ständig defragmentiert wird...