Lüftersteuerung von Lian Li

PC-Gehäuse-Hersteller Lian Li stellt einen neuen Lüfter-Controller mit Temperatur-Sensoren und für vier Lüfter vor.

Die »TR-5 Fan Bus & Temp Gauge Combo Unit« von Lian Li kann insgesamt vier Lüfter mit einem maximalen Strom von 450 mA bei 12 Volt steuern. Die Lüfter werden über einen 3-Pin-Stecker angeschlossen und können in ihrer minimalen, mittleren und maximalen Drehzahl angesteuert werden.

Auch verfügt der Controller über vier Temperatursensoren, die einen Messbereich von 0° bis 99° Celsius mit einer Abweichung von +/-2 Grad erfassen können. Temperaturen sind auch Fahrenheit anzuzeigen. Eine Überwachungsfunktion schlägt Alarm, sobald sich einer der Sensoren außerhalb des programmierten Temperaturbereichs befindet. Dann Fall färbt sich das blaue Display des Lüftercontrollers rot. Der Controller zeigt auch Zeit und Datum an.

Der TR-5 passt in einen 5,25-Zoll-Laufwerksschacht und ist Silber oder in Schwarz erhältlich. Bei Alternate wechselt er für 29 Euro den Besitzer.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
6 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • KatSeiko
    Sieht nicht schlecht aus. Aber wie wird das Teil bedient?
    0
  • Carsten 9punkt13
    ich glaube die dinger neben dem display sollen tasten sein ;)
    0
  • alfalfa
    Es sieht so aus, als ob sich rechts und links Tasten befinden.
    Wenn man den Text liest, scheint es so, als wäre die Steuerung genauso wie beim 3,5" Modell TR-3(A/B).
    Ich hab das Teil in meinem HTPC und man kann nur einstellen, bei welcher Höchsttemperatur ein Alarm ausgelöst werden soll.
    Die Steuerung kann man nicht beeinflussen. Sie erfolgt automatisch abhängig von der gemessenen Temperatur.
    Könnte man selber die Drehzahl der Lüfter beeinflussen und seinen Wunschtemperaturen anpassen, so wär das Teil große klasse.
    Aber so ist es eher nutzlos, sieht aber halt ganz nett aus und zeigt Uhrzeit und Temperaturen an :-)
    0