Anmelden / Registrieren

Twitter zieht nach Berlin

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 0 kommentare

Twitter wird seine deutschen Nutzer künftig von seiner neuen Berliner Niederlassung aus betreuen. Die Leitung wird Rowan Barnett übernehmen.

Als Twitter-Gründer Jack Dorsey auf der Burda-Digitalkonferenz DLD im Januar diesen Jahres angekündigt hatte, eine deutsche Niederlassung zu planen, war die Spannung groß, welcher Standort das Rennen machen wird. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Focus“ will sich der Kurznachrichtendienst künftig mit seiner deutschen Niederlassung in Berlin ansiedeln. Bisher hat Twitter seine deutschen User noch von London aus betreut. Im Gespräch waren neben Berlin auch die Städte Hamburg und München. Für die nördliche Stadt hatten sich schon damals Suchmaschinenriese Google und auch die Verantwortlichen des Soziale Netzwerks Facebook entschieden. Nach Bayern hingegen zog es damals unter anderem auch Microsoft, Apple und Amazon, die sich alle im Großraum München angesiedelt haben. Für Berlin hingegen sprach sicherlich der Trend der letzten Jahre, in denen sich immer mehr Start-Ups, wie beispielsweise „6Wunderkinder“, „Amen“ und „SoundCloud“ niedergelassen haben.

Die künftige Leitung wird hierzulande der Engländer Rowan Barnett übernehmen. Gegenüber der Zeitung Welt hat dies jedenfalls eine Twitter-Sprecherin betätigt. Barnett hatte nach Beendigung seines Studiums zunächst in einem Trainee-Programm beim Axel Springer Verlag begonnen. Im Jahr 2008 startete Barnett „Bild.com“ auf Englisch. Seit 2009 arbeitete er eng mit dem „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmanns innerhalb des 100-Tage-Blogs zusammen. Jüngsten Angaben zufolge versenden über Twitter rund 140 Millionen aktive Nutzer pro Tag 340 Millionen Nachrichten.  

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
0 kommentare