Sony Vaio VGN-SZ61WN/C: Kompaktes Reisenotebook

Das Sony Vaio VGN-SZ61WN/C ist ein sehr kompaktes und ausgesprochen leistungsfähiges Notebook. Dank seiner hochwertigen Komponenten gehört es zu der performanteren Sorte. Das SZ61 wird mit jeder Anwendung fertig, dank seines dedizierten GeForce 8400M GS Grafikchips sogar mit Spielen. Bleibt nur der Preis, bei dem viele zögern dürften.

sony vaio notebook

Nach den 17-Zoll-Modellen werden nun die Testergebnisse einer Reihe von Notebooks mit bis zu 13 Zoll vorgestellt. Schon vorab: keines kommt an das SZ61 von Sony heran, das Leistung und äußerst reduzierte Abmessungen in sich vereint. Sony weiß das und hält deshalb die Hand auf.

Design und Verarbeitung

sony vaio notebook

Auf ein Bild klicken, um die komplette Fotostrecke zum Sony Vaio VGN-SZ61WN/C zu starten.

Zu den Stärken des SZ61 zählen die sehr sorgfältige Verarbeitung und ein wirklich gelungenes, absolut schlichtes Design. Das aus Karbonfaser bestehende Gehäuse sorgt für eine gute Stoßfestigkeit bei gleichzeitig verringertem Gewicht. Ausgestattet ist das relativ flache Notebook mit einem 13,3-Zoll-Bildschirm — einem guten Kompromiss zwischen Kompaktheit und darstellbarer Details.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
7 Kommentare
    Dein Kommentar
  • brosi
    Quote:
    Der Prozessor Centrino Duo T7500 von Intel ist mit einer Taktfrequenz von 2,2 MHz einer der leistungsstärksten Prozessoren auf dem Markt.

    Mein 386er hatte schon 40Mhz und das war vor über 10 Jahren.
    0
  • Uwe
    Ist korrigiert
    0
  • Michse
    Hallihallo,

    sehe ich das richtig, dass das Laptop im "normalen" Modus 260 Min aushält? Steht dort meiner Meinung nach etwas unklar... Falls ja, wäre es auch sehr interessant zu wissen, wie Lange das Laptop im Stamina-Modus durchhält, und auch unter ein paar verschiedenen Anwendungsszenarios (DVD; Office; Gaming). Wäre schön, wenn da noch ein paar Infos zu kommen würden :D
    0
  • powerhawk
    Also in dem Vergleich mit anderen Geräten hätte sich doch auch ein Vergleich mit MacBook (keine dez. Graphik, dafür deutlich billiger und schnellere CPU) und MacBook Pro (alles größer und stärker, dafür schwerer) angeboten - dann würd es für die Basher auch mal sehr schwer, die BoahIstDasTeuer Kommentare anzubringen ;-)
    0
  • BigTeddy
    Was soll denn HSDPA-Breitband-DSL sein? HSDPA hat mit DSL soviel zu tun, wie mit 'nem Analog-Telefon. Dazu kann das hier vorgestellte Notebook aufgrund des verbauten HSDPA-Moduls lediglich 3,6Mbit/s als Downlink realisieren; da können bereits die aktuellen USB-Modems von Huawei mehr. So der Hit ist das also auch nicht.

    Im übrigen wirkt alles in dem Notebook wie von gestern, kein 802.11G, der 'Stamina-Modus' inkl. Schalter und Reboot ... das hat doch nix mit Innovation zu tun. Der Grafikchip ist zum Leben zu wenig und zum Sterben zuviel. Darüber hinaus gibt Sony den Maximalausbau des Speichers mit 2GB an, da kommt doch Freude auf. Wie schreibt ihr so schön "Freunde der hochauflösenden Bildbearbeitung" ... jo, hoffentlich dauert die Zugfahrt etwas länger.

    So wirkt der Artikel wie inhaltslose Lobhuddelei auf Sony ...
    0
  • trouble
    Man fragt sich sowieso, warum nicht das neuere Sony VAIO VGN-SZ71WN/C getestet wurde. Es hat WLAN DRAFT N und ein Ausbau auf 4GB ist möglich.
    0
  • masterbums
    "Die Tastatur des VGN-SZ61 ist die beste, die jemals in unserem Labor getestet wurde" - Dann habt ihr aber noch nicht viele getestet, oder der Redakteur hat kein Gefühl in den Fingern. In jedem ANDEREN Testbericht wird die Tastatur kritisiert...
    0