Leak bestätigt Spezifikationen von AMDs 'Vishera'-FX-CPUs

In einem der chinesischen Webseite EXPreview zugespielten Dokument mit der Bezeichnung "2012 consumer-level desktop platform Quick Reference Guide for Desktops" findet sich eine Liste neuer, Vishera-basierter AMD-FX-Prozessoren mitsamt Kernanzahl, Taktfrequenzen und TDP-Spezifikationen sowie Informationen zu etlichen künftigen APUs des Unternehmens. Die Daten decken sich weitgehend mit den Infos, die bereits im Juni kursierten.

Das Flaggschiff FX-8350 soll eine Taktfrequenz von 4,0 GHz (4,2 GHz mit TurboCore), acht Kerne und eine TDP von 125 Watt haben. Der FX-6300 taktet mit 3,5 GHz (4,1 GHz mit TurboCore) und hat sechs Kerne sowie eine TDP von 95 Watt. Den Abschluss macht der Quad-Core-Prozessor FX-4320 mit 4,0 GHz (4,2 mit TurboCore) und einer TDP von ebenfalls 95 Watt.

Keiner dieser FX-Prozessoren unterstützt eine integrierte GPU, dafür aber eine komplette Liste von Piledriver-Features wie AMD Perfect Picture HD, AMD Steady Video 2.0 Technology und AMD Wireless Display.

Zusätzlich enthält das geleakte Dokument Spezifikationen wie Taktfrequenzen sowie Typ und Kernanzahl integrierter GPUs von verschiedenen künftigen APUs der A- und E-Serie – unter anderen A10-5700, A8-5500 und E2-1800 – für den Sockel FM2.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
5 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Elkinator
    "Keiner dieser FX-Prozessoren unterstützt eine integrierte GPU, dafür aber eine komplette Liste von Piledriver-Features wie AMD Perfect Picture HD, AMD Steady Video 2.0 Technology und AMD Wireless Display."

    das sind eigentlich keine funktionen der cpu sondern funktionen der grafikkarte, das funktioniert nur wenn man auch eine amd grafikkarte einbaut;)

    das ist eine typische amd marketingpraktikanten-folie^^

    diese videofunktionen funktionieren auch mit der a-serie, das wird nicht angeführt weil amd dazu einen fx verkaufen will, nur so darf ein hersteller das gehäuse schön mit diesen ganzen stickern bekleben.

    auch mit einem altem K10 funktioniert das wenn man eine geeignete karte verwendet:)
    0
  • hearts4
    bei AMD muss man warscheinlich noch 5 Jahre warten bis deren CPUs Leistung eines i5 2500 erreicht. Ghihihi , ich als ehemaliger AMD-Fan finde diese Firma nur noch armselig .
    -2
  • Elkinator
    der fx-8150 kann eh mit dem i5 mithalten und ist teilweise sogar schneller.
    1