Western Digital erweitert Angebot an SAS-Festplatten

Western Digital erweitert sein Angebot an Festplatten, die für die spezifischen Bedürfnisse von Unternehmen ausgelegt sind. So werden dem bisherigen Angebot an SAS-Festplatten der Reihe WD S25 zwei weitere Größen hinzugefügt, sodass nun auch Speicherkapazitäten von 450 GB und 600 GB im 2,5" Formfaktor erhältlich sind.

Die Festplatten zeichnen sich dabei vor allem durch ihre hohe Geschwindigkeit von 10000 U/min aus. Dank des SAS-Interface sollen so Daten mit  bis zu 6 Gb/s gelesen werden können. 32 MB stehen als Cache zur Verfügung. Die WD S25 Festplatten sind vor allem in Servern gedacht, von denen ein sehr hohes Maß an Stabilität erwartet wird.

Auch Erstausrüstern bietet Western Digital ab sofort bessere Fesplatten für deren Unternehmenskunden. Diese haben nun mit der WD RE SAS-Reihe die Möglichkeit, Server mit Festplatten in einem Formfaktor von 3,5" und in den Größen 1 TB und 2 TB zu bestücken. Auch diese Datenträger, die eine Geschwindigkeit von 7200 U/min erreichen, verfügen über ein 6 Gb/s schnelles SAS-Interface. Die Cache-Größe beträgt 32 MB. Als Einsatzzweck sind Server vorgesehen, die zum einen hohe Datentransfers bewerkstelligen müssen und dementsprechend große Speicher benötigen und darüber hinaus eine hohe Stabilität garantieren sollen.

Damit erweitert der amerikanische Speicherspezialist nicht nur die Möglichkeiten für die Industrie(ausstatter) deutlich, sondern unterstreicht auch die Bedeutung des SAS-Interface für Festplatten, die in kritischen Bereichen eingesetzt werden sollen. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass das Unternehmen ankündigt, sein Angebot in diesem Bereich zunächst bis 2014 noch erweitern zu wollen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
3 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • aarfy
    Zitat:
    Die Festplatten zeichnen sich dabei vor allem durch ihre hohe Geschwindigkeit von 10000 U/min aus.


    "hohe" Geschwindigkeit geht imo erst bei 15k los. Was unter 10k SAS ist, ist lahm oder in Marketingsprech "green" (blue whatever) 10k ist Durchschnitt und über 10k ist flott, so what?
    0
  • metal_alf
    @aarfy:

    akk

    Vollkommen richtig alles unter 15k ist lahm ABER halb so teuer ..
    0
  • -Crimson-
    Ich schätz mal der Autor wollte die hohe Geschwindigkeit im Vergleich zu "normalen" HDDs herausheben! Ist aber nicht so gut rüber gekommen....
    0