Wasserkühlung im Eigenbau: Lautlos & eiskalt

Fazit: Höchstleistung bei lautlosem Betrieb

Derartige PC-Systeme hat kein namhafter Hersteller im Angebot: Perfekte Kühlung von allen Komponenten (CPU, Grafikkarte, Chipsatz, Festplatte) und zudem ein lautloses Betriebsverhalten, dass alles bietet unser selbst zusammengebauter Komplett-PC . Freunde des extremen Overclockings erhalten obendrein eine optimale Basis, um den AMD Athlon XP oder den Intel Pentium 4 stabil am Limit zu betreiben.

Zugegebenermaßen haben wir eine Lösung vorgestellt, die in der gehobenen Klasse einzuordnen und deshalb nicht ganz billig ist. Dennoch erhält der Anwender eine Wasserkühlung mit Komponenten, die sich durch höchste Fertigungsqualität und Präzision auszeichnen. Somit rechnet sich die Investition über Jahre hinweg, da das Kühlsystem auch zu kommenden Prozessoren (AMD Hammer oder Intel Pentium 4 - Prescott) und Grafikkarten kompatibel ist.

Das einfache Wasserkühlungs-Kit ist für 199 Dollar erhältlich, in der maximalen Ausbaustufe verlangt der Hersteller 365 Dollar. Viel Geld für so manchen Anwender, der den Cent dreimal umdrehen muss, für eine perfekte Lösung wiederum ein absolut angemessener Preis. Vergleicht man die Kühlwirkung einer Wasserkühlung mit der eines leistungsfähigen Luftkühlers der Highend-Kategorie, so fällt der preisliche Unterschied nicht mehr so eklatant hoch aus. Nicht selten verlangen Einzelhändler für Spitzenmodelle bis zu 80 Dollar. Hinzu kommt: Ein Top-Luftkühler erreicht seine hohe Kühlleistung nur durch einen hochtourigen Lüfter (massive Bauweise), der nahezu Baustellenlärm verursacht. Damit geht jeglicher Ansatz für Ergonomie verloren.

Ein wesentlicher Bestandteil dieses Artikels ist das neue THG-Video, welches thematisch an die beiden ersten Filme anknüpft. Da es eine Spielzeit von fünfeinhalb Minuten hat, nimmt es mehr Speicher in Anspruch, als die vorangegangenen Videos. Die Auflösung haben wir auf 360 x 288 Bildpunkte begrenzt (im Vergleich zu unserem letzten Video, welches eine Auflösung von 720 x 576 Bildpunkten hatte), da ansonsten die Dateigröße auf mehr als 30 MB angestiegen wäre. Bei halber PAL-Auflösung und unter Zuhilfenahme von allen Optimierungen im MPEG-4-Format sind es jetzt knapp 18 MB. In Anbetracht der gebotenen Video- und Soundqualität ein respektabler Wert!

Unser weltweites Netzwerk macht es möglich: Die Videofilme sind in drei Sprachen verfügbar: In Englisch, Französisch und Deutsch. Wir sind gespannt auf die Reaktionen von unseren Lesern! Für Vorschläge, Gedanken und konstruktive Kritik sind wir jederzeit dankbar.

Komplett aufgebautes PC-System mit leistungsfähiger Wasserkühlung für alle Komponenten.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
3 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • wogreve
    Hallo
    ich habe mir eine wasserkühlung mit gekauften und selbstgebauten teilen zusammengestelt und dabei festgestelt das die geräte wenn sie optimar gekühlt werden im dauerbetrib 36 stunden immer noch so schnell sind wie beim einschalten. bei der kühlung gehen die hersteller von kühlkörper da von aus das mit wenig durchfluß ( materialerspanis ) die wirkungen erzielt werden. ich habe die erfarung gemacht das die PCU bei mir die wassertemperatur bei 20 gard die zwei festplatte bringt 5 gard mer und die zwei ram noch mal 5 grad mer temperatur. das kann man nicht mit einem kleinen kühler wegbekommen. durch merrer pumpen kann man noch die kühlung ein paar grad kühler bringen. nur das wasser sulte immer zeguliren damit es keine bildung von algen gibt. ich weis nicht wie die dort rein gekommen sind. darüber wie efizent die produkte arbeiten sagte keiner bei der CPU schreiben sie die wattzahl an aber die kühlung werde geben sie nicht an. warum nicht? wie soll man da das richtige finden wenn man nicht weis wie viel werme die komponenten abgeben oder heizen. deswegen habe ich viele teile um sonst gekauft die zwar gut ausehen aber in der funksion mangelhaft sind. endweder zu kleinen durchfluß die das durchfluß brensen oder die werme nicht aufswasser übertragen. manche kühlkörper brauchen eine vorlaufzeit bis sie die luft raus ist um die kühlung zu bringen da rüber schreiben sie nicht.
    wo das sistem zuheis werden kann.
    ein test über wasserkühlung sucht man vergeblich ich habe keinen gefunden. über die verdunstung von wasser wird nichts berichtet ich aber vorhanden.
    gruß wogreve
    0
  • w_ing
    ...dann schau dir mal den Wärmeleistungsrechner bei Innovatek an:

    http://www.webshop-innovatek.de/assets/s2dmain.html?http://www.webshop-innovatek.de/00000094271139704/000000942713b3501/50142494350d40616/530975968d0c54b01.html

    bzw.

    http://www.webshop-innovatek.de/assets/s2dmain.html?http://www.webshop-innovatek.de/000000942710754ef/530975979b0d33002.php

    online & offline möglich (wenn man nur immer EINE Komponete angibt, kann man auch mal schnell einen Überblick zu den verschiedenen Wärmequellen bekommen)
    0
  • soul-mole
    Vielleicht etwas spät - aber grad durch google gefunden.
    Ist dieser Radi eine gute Alternative? http://www.modvision.de/product_info.php/info/p5076_Phobya-G-Changer-360.html
    0