Microsoft: Großes Windows-Phone-Update erst 2014

Während bei Windows 8 das Update zu 8.1 bereits in den nächsten Wochen erscheint, lässt sich der Hersteller bei der für Smartphones gedachten Variante Windows Phone offenbar mehr Zeit. Zwar wird auch hier in Kürze ein Update anstehen, das unter der Bezeichnung General Distribution Release 2 (GDR 2) firmiert, allerdings wird dieses nur Detailverbesserungen bringen: Überarbeitet worden sind unter anderem das FM Radio, Xbox Music, Skype und Lync; der Internet Explorer kann künftig besser mit HTML5 umgehen und die Kamera-Software bekommt eine neue Option. Ein großes Update sieht jedoch anders aus - und wird offenbar auch noch auf sich warten lassen.

Nach Informationen von The Verge hat die Redmonder Softwareschmiede zunächst die ungeteilte Aufmerksamkeit dem Blue-Update für Windows 8 zukommen lassen, sodass keine Kapazitäten für eine umfassende Überarbeitung des Smartphone-Betriebssystems frei waren. Nun scheint Microsoft weitere Veränderungen zunächst schrittweise einführen zu wollen. Noch in diesem Jahr soll ein weiteres Update, das GDR 3, für Windows Phone erscheinen, bei dem dann mit Überarbeitungen bei den integrierten Apps und der Benachrichtigungsfunktion sowie Verbesserungen bei der Multitasking-Fähigkeit zu erwarten sind. Außerdem sollen neue Display-Größen unterstützt werden, sodass künftig auch unter dem Microsoft-Betriebssystem Smartphones mit Quadcore-Prozessoren und 5"- oder 6"-Bildschirmen mit Full-HD-Auflösungen genutzt werden können.

Die erste große Aktualisierung soll dem Gerücht zufolge dann erst Anfang des kommenden Jahres anstehen. Bisher hält sich der Hersteller dazu jedoch noch bedeckt. Festzustehen scheint nur, dass diese als "Feature Pack" verteilt werden und eine VPN-Unterstützung sowie Verbesserungen für eine berufliche Nutzung bringen soll. Weitere Details wurden jedoch niht bekannt.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar