Acer Predator Z271 im Test bei Prad.de

Acers Gaming-Marke "Predator" stellt mit der neuen Curved-Display-Linie "Z1" drei neue Gaming-Displays in den Größen 27, 30 und 31,5 Zoll vor, wovon zurzeit allerdings nur das kleinste mit 27 Zoll erworben werden kann. Genau dieses Modell haben die Kollegen von Prad.de genau unter die Lupe genommen.

Zum Einsatz kommt ein kontrastreiches VA-Panel, das mit 1980 x 1080 Pixel in Full HD auflöst. Die Reaktionszeit wird mit 4 ms (GtG) angegeben und als Besonderheit verfügt das Display über eine 1800R-Krümmung, um noch tiefer in das Spielgeschehen einzutauchen. Wie alle Predator-Displays ist auch der Z271 mit NVIDIAs G-Sync ausgestattet, um die Aktualisierungsrate zwischen Monitor und Grafikkarte in Einklang zu bringen und das ungeliebte Tearing zu verhindern.

Im Fazit des Tests kommen die Display-Experten zu folgendem Urteil: "Abseits von alldem wurde der Z271 jedoch für das Gaming entwickelt, was er auch mit Bravour erledigt. Sicherlich stellt die Full-HD-Auflösung nicht das Optimum für einen 27-Zoll-Monitor dar. Doch ist es auch so noch möglich, die anvisierte Aktualisierungsrate von 144 Hz bei ordentlichen Grafik-Settings zu erreichen, wenn man für eine Grafikkarte nicht ein kleines Vermögen ausgeben will. G-Sync verrichtet seine Arbeit gewohnt zuverlässig, und auch Schalt- und Latenzzeiten bewegen sich in einem sehr guten Bereich, so dass sowohl Gelegenheits- als auch Hardcore-Spieler viel Freude mit dem Gerät haben werden."

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar