Das Addison-Wesley Handbuch der Hardwareprogrammierung

Mit dem Titel "Das Addison-Wesley Handbuch der Hardwareprogrammierung" legt der Verlag ein umfassendes Werk zum Thema vor.

Gute Literatur zum Thema Windows-Hardwareprogrammierung wird immer wichtiger. Der Grund liegt vor allem darin, dass das Microsoft Betriebssystem im Lauf der Zeit immer komplexer geworden ist. Gute Bücher zum Thema sind allerdings rar. Grund genug, sich das aus zwei Bänden und einer DVD bestehende Paket einmal genauer anzuschauen.

Gleich fällt auf, dass Autor Klaus Dembowski nicht nur neue Technologien abhandelt: Ein nicht unwesentlicher Teil des Werkes befasst sich mit älteren Prozessoren, angefangen von den 8086-CPUs des vergangenen Jahrhunderts. Für ein grundlegendes Verständnis aktueller Programmiermethoden ein unbedingtes Muss.

Neben den ausführlichen Ausflügen zu älteren Technologien werden alle wichtigen Komponenten eines modernen Rechners besprochen und erklärt: Grafikkarten, Prozessoren, Controller, Interfaces, USB-, Firewire- und Bluetooth-Schnittstellen und der AGP- und 3D-Grafikprogrammierung.

Dembowski erläutert anhand von zahlreichen Beispielen wie Hardware perfekt programmiert wird - und das sehr anschaulich. Wer wissen möchte, wie ein perfekter Treiber auszusehen hat ist hier genau richtig. Dabei werden abseitige Methoden der Hardwareprogrammierung genauso besprochen wie die immer wichtiger werdende Variante mit LabView. Programmierer, die Applikationen unter Linux erstellen, sind bei diesem Buch ebenfalls gut aufgehoben.

Auf der mitgelieferten DVD befindet sich eine wahre Schatzkiste an Tools und Infos. Alle Beispielprogramme aus dem Buch sind nach Kapitelnummern geordnet und zur sofortigen Verwendung bereit. Datenblätter zu den im Buch erwähnten und behandelten Peripherie-Chips sind ebenso vorhanden wie Software Manuals für die Programmierung von AMD- und Intel-Chips.

Tools für die Entwicklung von USB- und Firewire-Applikationen befinden sich ebenfalls auf der DVD. Das Angebot wird abgerundet mit einer 30 Tage-Version von Borlands Developer Studio (Delphi, C++), eine 30-Tage-Trial Link C++-Compiler 9.0 und VTune jeweils für Windows und für Linux und eine 30-Tage-Trial von LabView für Studenten.

Wer die Windows-Hardwareprogrammierung bis ins letzte Bit verstehen möchte, ist bei Klaus Dembowskis Handbuch richtig. Dabei dienen die beiden Bände einerseits zum Nachschlagen, andererseits aber auch zum Kennenlernen grundlegender Hardwarefunktionen. Der Preis von 199 Euro geht in Anbetracht der Ausführlichkeit der beiden Bände und der DVD in Ordnung.

Das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe stehen zum Download zur Verfügung.

Klaus Dembowski: Das Addison-Wesley Handbuch der Hardware-Programmierung. 2 Bände und DVD, Addison-Wesley, 199 Euro.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar