Aerocool Xpredator GM: Gold-Netzteile mit Single-Rail-Design

Vor allem Gamer mit ihren leistungshungrigen PC-Komponenten sind die Zielgruppe, die Aerocool mit den Xpredator-Modellen 550GM, 650GM, 750GM und 1000GM ansprechen will. Die Zahl in der Produktbezeichnung gibt die jewelige Leistung an, die das jeweilige Netzteil zur Verfügung stellt.

Aerocool Xpredator 1000GMAerocool Xpredator 1000GM

Das 80 Plus-Gold-Zertifikat bedeutet, dass alle vier Netzteile im Teillastbetrieb (mindestens Prozent Last) eine Effizienz von mehr als 92 Prozent vorweisen müssen. Auch unter anderen Lastzuständen müssen ähnliche Werte erreicht werden.

Aerocool Xpredator 650 AnschlüsseAerocool Xpredator 650 Anschlüsse

Die Spannung von 12 Volt wird von den Single-Rail-Netzteilen mit +/- drei Prozent Genauigkeit erzeugt, womit die Intel-Forderung von +/- fünf prozent um zwei Prozentpunkte unterboten wird. Restwelligkeit soll fast komplett eliminiert und unerwünschte Störspannungen sollen weitestgehend herausgefiltert werden.

In den futuristisch gestalteten Gehäusen arbeiten 12 und 14 (Xpredator 1000GM) Zentimeter große Axiallüfter. Sie werden von einer lastabhängigen Drehzahlregelung gesteuert, sodass es zu möglichst geringen Geräuschemissionen kommen soll. Bei Lasten unterhalb von 70 Prozent sollen die Lüfter mit 800 (550GM), 900 (1000GM) bzw. 1000 U/min (650GM, 750GM) arbeiten.

Aerocool Xpredator 550GM, 650GM und 750GM haben einen 12-cm-AxiallüfterAerocool Xpredator 550GM, 650GM und 750GM haben einen 12-cm-Axiallüfter

Die Hauptleitungen sind 60 cm lang und mit Flechtschläuchen geschützt. Die abnehmbaren Kabelstränge bestehen aus modular steckbaren Flachbandkabeln, um im Gehäuse ordentliche Verhältnisse zu schaffen. Überspannungsschutz, Überstromschutz, Überlastschutz, Unterspannungsschutz, Kurzschlussschutz und Stromstoß/Einschaltstromschutz sollen für Sicherheit sorgen.

Aerocool modulare FlachbandkabelAerocool modulare Flachbandkabel

Die Netzteile sollen ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. Sie kosten:

  • Aerocool Xpredator 550GM: 76,90 Euro
  • Aerocool Xpredator 650GM: 82,90 Euro
  • Aerocool Xpredator 750GM: 88,90 Euro
  • Aerocool Xpredator 1000GM: 139,90 Euro
Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Derfnam
    Futuristisch gestaltete Gehäuse bei nem Netzteil? Bei rund oder dreieckig sagte ich ja nix, aber das da kommt mir doch recht bekannt vor. Und wenn dann noch das Lüftergitter so verdesignt ist wie hier, dann ist die Chance auf nen relativ hörbaren Lüfter nicht so gut für die Verkaufszukunft dieser Teile.
    0