Aiptek P800: Mobiler Beamer mit Android-Tablet

Das 2,5 Kilogramm schwere System bringt es Herstellerangaben zufolge bei einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln auf eine Helligkeit von 800 Lumen.

Die maximale Bilddiagonale liegt bei 120 Zoll, über WLAN, Bluetooth, HDMI und USB lassen sich Bildinhalte von anderen Geräten wiedergeben.

Nötig ist ein externes Gerät jedoch nicht: An der Oberseite des P800 ist ein fünf Zoll großes Android-Tablet untergebracht. Die Seitenflächen des nahtlosen Unibodys dienen zu allen vier Seiten als Lautsprecher, das 40 Watt starke Soundsystem soll ein "audiophiles 360 Grad Klangerlebnis" erzeugen.

Im P800 ist ein 36.000 mAh starker Akku integriert, die Akkulaufzeit soll bei bis zu vier Stunden liegen.

Die Standardversion des Beamers soll für 999 Euro (UVP) auf den Markt kommen. Direkt nach der IFA soll eine 200 Euro teurere Spezialversion inklusive Tasche mit einem von 16 auf 64 Gigabyte vergrößerten internen Speicherkapazität angeboten werden.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar