Aldi Nord: Rechner für 500 Euro

Aldi Nord bringt am 27. September den MD 8814 auf den Markt, einen PC, der mit einem Intel Pentium 4 620 mit 2,8 GHz ausgerüstet ist. Der MD 8814 wird wie auch schon ein vorherige Rechner vom Februar 2006 als "Multimedia Home Entertainment Design Center" angepriesen.

Der Speicher besteht aus 1 GByte DDR2-SDRAM, ein weiterer Steckplatz ist auf dem Board noch frei. Die Festplatte fasst 250 GByte Daten und arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minuten. Sie wird über ein Serial-ATA-Interface angeschlossen.

Auf der Oberseite des Miditowers sitzt eine Vorrichtung zur Aufnahme einer speziell verpackten Festplatte. Diese wird mit einer Steckerleiste am Gehäuse mit Strom und einem Datenanschluß versorgt. Die HDDrive2go, wie die externe Speicherlösung heisst, wird ebenfalls von Aldi/Medion vertrieben.

Der MD 8814 verfügt außerdem über einen Dual-Layer-DVD-Brenner der DVD+R-DL-Medien mit maximal 8facher Geschwindigkeit, DVD-R DL mit 4x, DVD+R und -R mit 16x sowie DVD+RW mit 8x beschreibt.

DVD-RW wird maximal 6fach wiederbeschrieben und CD-Rohlinge werden mit 48facher Geschwindigkeit gebrannt. Bei geeigneten CD-RW-Medien soll ein 24faches Schreibtempo erreicht werden.

Der Rechner kommt für 499 Euro in die Märkte von Aldi-Nord.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Walter
    Also, ich kann mich nicht beschweren. Die Kiste läuft einwandfrei und falls was ist, habe ich die ganze Software zu verfügung (z.B. beim formatieren). Obendrein nur so 3 Jahre Garantie. Nachrüsten kann man auch ohne Probleme. Es gibst jetzt schon Grafik-Karten von 256MB und 512MB für AGP mit 2,5ns Zugriffszeit, perfekt für Spiele und Windows Vista. Auch DDR2-Ram um auf 2 Giga aufzurüsten und TV-Karten gibt es jetzt auch sehr Preiswert. Alle neue Spiele und Anwendungsprogramme laufen flüssig mit Aufrüstung.
    0