Amazon arbeitet an neuen Alexa-Geräten

Mit dem in seinen Echo-Lautsprechern integrierten Sprachassistent Alexa konnte Amazon mehr als nur einen Achtungserfolg feiern.

Während der CES kündigten zahlreiche Hersteller an, auf den Dienst zurückgreifen zu wollen und ihn dank seiner offenen Schnittstellen in Smartphones, Smart-TVs und sogar Autos integrieren zu wollen.

Nun scheint auch Amazon daran zu arbeiten, dass mehr Gerätschaften zur Verfügung stehen, mit denen Alexa genutzt werden kann. Denn in der Mehrheit der Anwendungsszenarien wird Alexa lediglich dazu verwendet, um (musikalische) Streaming-Angebote aufzurufen. Der Großteil der weiteren Funktionen bleibt ungenutzt.

Auch wenn nicht bekannt wurde mit welchen Gadgets im Einzelnen gerechnet werden kann, steht wohl bereits eine neue Funktion fest: Amazon will Telefonanrufe mit Alexa ermöglichen.

Allerdings scheint die Entwicklung noch nicht allzu weit fortgeschritten. Informationen von Recode zufolge ist derzeit noch unklar, ob die Telefonnummer eines synchronisierten Smartphones genutzt werden soll oder ob das Gerät eine eigene Nummer bekommt.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar